Die japanische Seite Famitsu.com konnte im Vorfeld der Nintendo World 2011 schon einmal Dead or Alive Dimensions anspielen. So erfahren wir nun auch, was sich auf dem unteren Bildschirm des Nintendo 3DS abspielen wird.

Dead or Alive Dimensions - Neue Details zum 3DS-Prügelspiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 37/411/41
Ayane darf in einem DoA natürlich nicht fehlen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn dort werden die Kombos des jeweiligen Charakters aufgelistet, um sie immer vor Augen zu haben. Für Einsteiger gibt es noch eine zusätzliche Funktion, denn wählt man eine Tastenkombination auf dem Touchscreen an, wird diese automatisch durchgeführt. Fortgeschrittene dürften wohl auf die traditionelle Eingabemethode zurückgreifen.

Um sich mit der Steuerung und der Handlung vertraut zu machen, wurde der Chronicle-Modus eingeführt. Hier werden dem Spieler nicht nur die grundsätzlichen Aktionen beigebracht, sondern auch die Story der Dead or Alive-Serie näher erklärt. Zu den Nebencharakteren, die dabei eine Rolle spielen, zählt unter anderem Shiden, Fame Douglas und Donovan.

Weitere Kampfareale wurden ebenfalls bestätigt. So kommt eine Schneeumgebung, ein Bio-Labor und eine Hängebrücke hinzu. Außerdem steht fest, dass neben Kasumi, Ayane und Hayate auch Hitomi, Ryu Hayabusa, Bayman, Christie und Helena wieder dabei sind.

Dead or Alive Dimensions ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.