Die Kollegen von Kikizo führten ein Interview mit Tomonobu Itagaki, welcher für das Tecmo Team Ninja Entwicklerstudio arbeitet. Die Entwicklung eines Trailer zum Beispiel für Dead or Alive 4, dauert rund zwei Monate, die Planung hingegen nur eine Nacht. Dead or Alive 4 wird wie das kürzlich erschienene Dead or Alive Ultimate über Online-Modi verfügen. Es wird aber auch etliche neue Funktionen besitzen, die Itagaki demnächst bekannt geben wird.

In der Story geht es um eine Familienangelegenheit in der Helena die Hauptrolle spielt. In einer Frage wird der Entwickler gefragt, ob er mit der Leistung der Next-Generation-Konsole zufrieden sei. Die Antwort darauf war: "Ich glaube selbst Microsoft wird mit der Konsole nicht zufrieden sein. Wenn die Xbox 360 fertiggestellt ist, wird man schon an der nächsten Konsole arbeiten." Itagaki war außerdem überrascht als er ein Mac Development Kit von Microsoft erhielt und feststellte wie gut befreundet Apple und Microsoft sind. Itagaki hat danach beim Testen etliche teure Maschinen überhitzt und zerstört.

Dead or Alive 4 ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.