In dem zentralen Gebäude in Halai trefft ihr zahlreiche Auftraggeber. Einer davon ist die todkranke Rose, die im oberen Stockwerk auf einer alten Matratze liegt. Sie bittet euch, Medizin für sie aus der Todeszone zu holen.

Gehe zur Todeszone

Auf eurer Karte wird nun im Südosten ein Gebietsübergang markiert, zu dem ihr euch durchschlagen müsst. Verlasst den Bereich bei Jacksons Tor und haltet euch dahinter links. Im Wasser kommen euch viele Zombies entgegen, aber das sollte euch nicht weiter kümmern.

Ihr könnt einfach rennen, wenn ihr wollt, während ihr euch immer munter in Richtung Südosten durchschlagt. Gut möglich, dass ihr dabei die Nebenquest „Rette Kitty“ aufschnappt.

Folgt weiter dem Steg bis zum bedrohlichen, mit roten Buchstaben geschriebenen Schriftzug „Dead Zone“. Rechts durch die kleine Tür könnt ihr in den Bereich der Meerblickbungalows eintreten.

Meerblickbungalows

Eine typische Todeszone eben. Neben den kleinen, normalen Zombies, die im Wasser stehen, lauert euch hier auch eine Spezialart namens Expresstod auf. Und dieser Bursche ist genau so, wie er heißt. Sobald ihr ihn zu Gesicht bekommt, startet die Nebenquest „Besiege Eduardo "Expresstod" Petoia“.

Schaut auf die nächste Seite, wenn ihr dazu detaillierte Informationen braucht. Der Kampf wird ein wenig zäher. Im Anschluss könnt ihr der Leiche eines der infizierten Ärzte das Gegengift abknöpfen. Ihr habt, was ihr braucht.

Gehe zurück zu Rose

Die Dame liegt weiterhin auf ihrer Matratze und ist hocherfreut, dass ihr gefunden habt, was sie haben wollte. Gebt ihr das Gegengift, nehmt die Belohnung und widmet euch wieder anderen Dingen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: