Nachdem ihr den wenn auch überfluteten Eingang zum Tunnelsystem gefunden und euch eine passende Schlammpumpe besorgt habt, kommt es zu neuen Schwierigkeiten. Die Pumpe macht zu viel Lärm und lockt haufenweise Infizierte an.

Da das vollständige Abpumpen einige Zeit in Anspruch nehmen wird, benötigt ihr bessere Verteidigungsmaßnahmen, um eure Stellung in der Mission Santa Maria halten zu können. Colonel Sam Hardy hat eine Idee, an der Absturzstelle eines Militärhubschraubers nach Waffen zu suchen.

Suche nach einem abgestürzten Hubschrauber

Nachdem ihr mit ihm gesprochen habt und er euch von einem angeblich in der Nähe abgestürzten Hubschrauber erzählt hat, besteht eure nächste Aufgabe darin, euch zur Absturzstelle zu begeben und euch dort nach Waffen oder ähnlichem umzusehen.

Dafür bewegt ihr euch Richtung Norden, bis ihr ein kleines Sandufer erreicht. Eure Minimap sollte euch an dieser Stelle bereits den richtigen Kurs anzeigen und auf eurer Hauptkarte sollte das Gebiet als Hubschrauberwrack betitelt sein. Eure Karte wird euch eventuell einen Umweg rechts entlang gegen den Uhrzeigersinn anzeigen. Diesem könnt ihr zwar folgen, jedoch kommt ihr auch an der Schräge mit dem Baumstamm hinauf und seid so schneller am Wrack. Springt dafür einfach von dem Weidenkorb aus auf die Steinwand. Oben müsst ihr dann lediglich noch den Stamm überspringen und ihr seid am Ziel angekommen.

Dort findet ihr zwei schwere, an der Seite des Helikopters anmontierte MGs. Nach einem Telefonat mit Colonel Hardy sollt ihr die Waffen zur Mission Santa Maria bringen. Dabei funktioniert der Transport der MGs ziemlich genauso wie der der Pumpe oder des Bootmotors zuvor. An dem Ufer, an dem ihr angekommen seid, sollte sich nach wie vor euer Boot befinden, in das ihr die MGs einladen könnt. Ihr solltet jedoch zuvor noch den Hubschrauber genauer untersuchen, so lassen sich im Inneren neben einem Medikit auch noch Munition finden. Anschließend könnt ihr euch weiter um den Transport kümmern.

Wichtig! Ihr könnt zwar lediglich ein MG zur selben Zeit tragen, jedoch zwei (theoretisch sogar drei) in demselben Boot lagern. Lauft nun also zwischen eurer Anlegestelle und dem Hubschrauber zweimal hin und her, um beide Kanonen einzusacken. Den Baumstamm könnt ihr übrigens auch mit MG überqueren. Zwar könnt ihr in diesem Zustand nicht springen, jedoch hat der Stamm einige Kanten und Schrägen, die ihr einfach überlaufen könnt.

Nachdem das Boot beladen ist, fahrt ihr wieder nach Süden zur Mission Santa Maria. Dort angekommen müsst ihr die beiden schweren Maschinengewehre nur noch aufstellen. Dafür habt ihr im oberen Stockwerk der Ruinen vier mögliche Positionen zur Verfügung. Ihr könnt die Positionen später noch ändern, daher versucht sie möglichst gut verteilt aufzustellen, um an jeder Position schnellen Zugriff auf ein MG zu haben.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: