Nach einer kurzen Zwischensequenz befinden sich all eure Verbündeten an eurer Seite in der Mission. Nun gilt es, die nächsten Schritte zu planen.

Rede mit Trevor

Um euer weiteres Vorgehen zu besprechen, sollt ihr euch mit Trevor unterhalten. Dieser steht neben dem überfluteten Zugang, welchen ihr kurz zuvor entdeckt hattet. Er erzählt euch, dass ihr eine Pumpe brauchen werdet, um das Wasser abzupumpen und den Durchgang wieder betretbar zu machen. Damit kennt ihr euer nächstes Ziel: Ihr braucht eine Pumpe.

Suche die Schlammpumpe

Eine Pumpe auf einer Insel zu finden, klingt an und für sich nach einer lösbaren Aufgabe. Und wo würde man eine Pumpe zum Wasserabpumpen eher vermuten als an einem Pier? Euer nächstes Ziel ist daher Marik's Marina im Westen. Der Weg dorthin ist wie so oft alles andere als kurz. Aber ihr könnt euch die lange Reise diesmal sehr einfach ersparen: Benutzt einfach die Schnellreisefunktion.

Nun müsst ihr nur noch ein kleines Stück Richtung Nordosten, ihr seht bereits das Gebäude auf der anderen Seite des Flusses und ihr habt das Lagerhaus, in dem ihr die Pumpe finden könnt, erreicht. Doch wie so oft: Einfach hineingehen und mit der Pumpe wieder herauskommen, das wäre viel zu einfach. Daher sind alle Türen des Lagerhauses abgeschlossen und ihr müsst einen anderen Weg hinein finden.

Suche nach einem Weg ins Lagerhaus

Geht nun den Holzweg vor der Tür des Lagerhauses ganz nach rechts, Richtung Nordosten, und umkreist dann das angrenzende rechte Haus. Im Gegensatz zum blauen Lagerhaus müsste es weiß sein und ihr dürftet auf der Rückseite einige Löcher im Pfad bemerken, an denen ihr mit Sprinten + Springen hinüberhüpfen müsst. Habt ihr dies geschafft, haltet an der Hauswand Ausschau nach einer Leiter, mit deren Hilfe ihr auf das Dach des Hauses gelangen könnt.

Lauft ihr nun zum vorderen Rand des Daches, bemerkt ihr auf eurer rechten Seite einen kleinen Bretterweg hinter dem Metallbehälter. Über diesen Weg lauft ihr auf das Dach des Lagerhauses und dort bis an den Rand. Ihr dürftet ein kleines abgezäuntes Areal vorfinden, in dem rund fünf Zombies auf euch warten.

Doch damit nicht genug. Da es sich bei dem Fünferpack nur um gewöhnliche Untote handelt, warten im Inneren des Hauses noch ein Schläger-Zombies sowie ein Selbstmörder. Da der Bereich, der euch zum Kämpfen zur Verfügung steht, ziemlich klein ist, ihr aber gerade für den Selbstmörder etwas Platz benötigt, könnt ihr diesen auch herauslocken, dann mit der Leiter wieder aufs Dach klettern und ihn so aus sicherer Entfernung töten. Für die übrigen Gegner stehen euch außerdem noch zwei Benzinfässer im Außenbereich zur Verfügung, die ihr für zusätzlichen Schaden einsetzen könnt.

Bringe die Pumpe zurück zur Mission

Habt ihr euch aller Zombies entledigt, betretet ihr das Werkzeuglager und schnappt euch die Schlammpumpe. Bevor ich das Haus verlassen könnt, müsst ihr jedoch noch den Haupteingang entriegeln. Stellt dafür die Pumpe noch einmal kurz ab und öffnet die Tür.

Bringe die Pumpe zurück zur Mission

Wichtig! Während ihr die Schlammpumpe transportiert, könnt ihr keine (!) Schnellreisen durchführen. Das bedeutet, ihr müsst euch selbst auf den Rückweg machen. Doch zum Glück steht am Steg der Werkstatt ein Boot. In dieses stellt ihr die Pumpe und macht euch anschließend damit auf den Weg.

Die Richtung ist dabei recht simpel. Solange ihr nach Westen fahrt, seid ihr zu 99% auf der richtigen Seite unterwegs. Solltet ihr an diesem Punkt einige Probleme haben, verwendet eure Karte und setzt euch zwischenzeitlich immer mal wieder Wegpunkte, an denen ihr euch orientieren könnt.

Wenn ihr wieder in der Mission Santa Maria angekommen seid, begebt euch zu Trevor. Direkt vor seinen Füßen befindet sich die Stelle, an die ihr die Schlammpumpe setzen müsst.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: