Nachdem ihr euch in einem kleinen Raum zusammen mit den anderen wiederfindet, diskutiert ihr, wie ihr weiter vorgehen wollt. Ihr solltet dazu mit Marvin sprechen, da er sich in Henderson vermutlich am besten auskennt.

Rede mit Marvin

Ihr sprecht Marvin an und dieser erzählt euch von einem alten Kino, das als Unterschlupf in Frage kommen könnte. Es besitzt keine Fenster, weshalb man nur die Türen sicher verriegeln müsste, und im Inneren gab es außerdem noch eine Bar, welche die Gruppe mit Essen und Trinken versorgen könnte. Die einzige offene Frage ist, wie es um den aktuellen Zustand des Kinos bestellt ist.

Suche das Kino

Ihr sollt nachsehen, ob sich das Kino noch in einem Zustand befindet, der es als Lager in Frage kommen lässt. Dafür müsst ihr es natürlich zunächst einmal finden. Lauft dazu auf die große Terrasse mit den Sonnenschirmen, auf der ihr kurz zuvor Untote ausradieren solltet, um den Jachthafen zu sichern. Ihr seht dann neben der Pizzeria ein rostiges Gittertor, welches euch den Weg versperrt.

Entriegle das Tor

Um euren Weg zum Kino fortzusetzen, müsst ihr den Schlüssel für das Schloss finden. Dafür geht ihr nun nach links und betretet die eben zur Orientierung erwähnte Pizzeria. Im Inneren findet ihr neben einer Werkbank noch einen Getränkeautomaten, der euch für jeweils 5 Dollar mit Energydrinks versorgt, und auf einer der Ladentheken findet ihr dann auch den Hafenschlüssel. Damit könnt ihr das Schloss des Gittertors öffnen und eure Suche nach dem Kino fortsetzen.

Suche das Kino

Der Weg hinter dem Tor ist ziemlich linear aufgebaut, sodass ihr euch quasi nicht verlaufen könnt. Folgt dem Pfad, bis ihr an einen Wegweiser gelangt, der auf einem großen Marktplatz steht. Dessen Richtungsvorgabe folgt ihr und bewegt euch rechts entlang weiter. Ihr überquert daraufhin eine Brücke. Anschließend lauft ihr weiter geradeaus, bis ihr einen wässrigen Innenhof mit roten Sonnenschirmen passiert. Diesen durchquert ihr und lauft weiter Richtung Süden.

Ihr gelangt nun auf einen ebenfalls mit Wasser bedeckten Platz, an dem viele Ertrunkene Infizierte auf euch lauern. Macht euch also auf viele rasante Kameraschwenks gefasst. Durchquert den Platz und lauft links am Postkartenstand die Treppe hinauf und dann links hoch. Wenn ihr nun nach rechts seht, könnt ihr das Kino bereits sehen.

Suche einen anderen Eingang ins Kino

Was ihr auch sehen könnt: Vor den Türen des Kinos ist ein gewaltiger Andrang von Infizierten. Auf diesem Weg scheint es kein sicheres Hineinkommen zu geben. Ihr müsst einen anderen Eingang finden. Da euch die Untoten aller Wahrscheinlichkeit nach außerdem bemerkt haben, solltet ihr entweder mittels Sprint schnell flüchten oder versuchen, sie auszuschalten. Dabei müsst ihr aufpassen, denn unter ihnen befindet sich ein neuer Gegnertyp: der Rammer. Ihr könnt ihr leicht erkennen, da er sehr groß ist und aussieht wie ein entflohener Psychopath mit Zwangsjacke.

Weicht seinen Sturmangriffen immer seitlich aus und versucht, euch zunächst um die kleineren Zombies zu kümmern, da sie euch sonst nur behindern würden im Kampf gegen den Rammer. Anschließend versucht ihr, nach einem ausgewichenen Ansturm immer mehrere Angriffe im Rücken des Rammers zu landen. Der Gegner erfordert eine kleine Einspielung, sollte dann allerdings kein allzu großes Hindernis darstellen.

Lauft im Anschluss zurück auf den überschwemmten Platz und geht nach rechs, also nach Osten. Ihr erreicht eine Art Hinterhof, auf dem erneut eine größere Anzahl von Ertrunkenen wartet. Geht, nachdem ihr für Ruhe gesorgt habt, an die rechte Wand und lauft die Rampe hinauf.

Dort müsst ihr hinter der Ecke einen Schläger-Zombie ausschalten, bevor ihr dem Weg weiter nach Süden folgen könnt. Dort erreicht ihr euer Ziel: eine Leiter. Mit ihrer Hilfe gelangt ihr aufs Dach des Kinogebäudes. Da Infizierte ja zum Glück nicht fähig sind, Leitern zu benutzen, habt ihr auf dem Dach nichts zu befürchten. Lauft zielstrebig geradeaus und ihr erreicht den anderen Eingang zum Kino.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: