Dead Island 2 wird nicht mehr von dem deutschen Studio Yager Development (Spec Ops: The Line, Yager) entwickelt, wie Publisher Deep Silver bekannt gegeben hat.

In einer Stellungnahme heißt es, dass man mit Dead Island 2 immer das Sequel liefern wollte, das die Fans verdient hätten. Doch nach reiflicher Überlegung habe man sich entschieden, mit Yager getrennte Wege zu gehen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Entwicklung von Dead Island 2 eingestellt wurde: "Wir werden weiter daran arbeiten, unsere Vision von Dead Island 2 zum Leben zu erwecken und zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen mit euch teilen."

Das klingt aber nicht danach, als hätte Deep Silver bereits einen neuen Entwickler gefunden. Erst vor wenigen Monaten wurde Dead Island 2 ins Jahr 2016 verschoben, nachdem es 2014 angekündigt wurde.

Angesiedelt ist Dead Island 2 mehrere Monate nach den Ereignissen auf Banoi, wo das US-Militär den goldenen Staat unter Quarantäne gestellt hat.

Bilderstrecke starten
(69 Bilder)

Dead Island 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.