Update: Produzent Tymon Smektala gab ein Statement zu den Berichten heraus, laut denen Techland gerne die Entwicklung von Dead Island 2 übernehmen würde.

Wie Techland in einer Pressemitteilung anmerkte, und dabei auf das Statement verwies, würden die Aussagen zu Dead Island 2 lediglich die persönliche Meinung von Smektala darstellen und "keineswegs die offiziellen Ansichten des Studios".

"Ich möchte richtigstellen, dass diese von mit getätigten Aussagen über Dead Island 2 meine persönliche Meinung darstellen und nicht die Ansichten des Studios repräsentieren", heißt es.

Er selbst sei großer Fan der Reihe und würde diese daher gerne gedeihen sehen, doch Entscheidungen bezüglich Techlands möglicher Beteiligung habe nicht er zu treffen.

Ursprüngliche Meldung: Das Studio Yager Development wurde aufgrund kreativer Differenzen von der Entwicklung von Dead Island 2 abgezogen. Vergangenen Monat stellte der Publisher klar, dass das Projekt nicht eingestellt wurde und man weiter daran arbeite, die Vision zu verwirklichen. Zu dem Zeitpunkt klang das nicht danach, als hätte Deep Silver einen neuen Entwickler gefunden.

Nun hat sich Techlands Tymon Smektala dazu geäußert, nachdem das Studio die ersten Teile der Shooter-Reihe entwickelte: "Für uns sind das traurige Nachrichten. Wenn etwas wie das in der Spieleindustrie passiert, dann sind das immer traurige Nachrichten. Man ist niemals glücklich, wenn ein anderer Entwickler gescheitert ist, da es im Grunde auch wir hätten sein können."

Auf der anderen Seite sei man aber auch aus dem Grund nicht gerade glücklich darüber, da Dead Island quasi Techlands Kind ist: "Es ist ein Titel, den wir entwickelt und uns ausgedacht haben. Wir haben das Spiel gemacht und haben weiterhin eine sehr starke Verbindung zu dieser Marke. Es sind also sehr schlechte Nachrichten. Ich hoffe, dass wir in Zukunft noch mehr Dead Island sehen und ich hoffe, dass Yager nicht so sehr davon betroffen ist, wie es momentan wirkt."

Smektala zeigt jedenfalls Interesse daran, zu Dead Island zurückzukehren. Er wisse momentan nicht, ob Dead Island 2 überhaupt einen Entwickler hat.

"Ich würde (Dead Island 2 entwickeln). Wie ich schon sagte, liebe ich Dead Island und ich denke, dass es einen Platz für beide Marken (gemeint sind Dead Island und Dying Light) auf dem Markt gibt."

Bilderstrecke starten
(40 Bilder)

Dead Island 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.