Niemand kann wohl leugnen, dass es keinen Spaß macht, in Dead by Daylight als Killer auf andere Spieler loszugehen oder als Überlebender, dem Killer den Mittelfinger entgegenzustrecken, ihn zu überlisten und somit als Sieger aus dem neuen Horror-Multiplayer rauszugehen. Ehe ihr nun aber gegen Fremde oder Freunde in den Wettkampf tretet und euch Dead by Daylight kauft, solltet ihr checken, ob euer PC die Systemanforderungen für das Game erfüllt. In unserem Guide erfahrt ihr alles, was ihr über die Systemvoraussetzungen wissen müsst.

Dead by Daylight - DLC: Of Flesh and Mud - Teaser "The Hag"3 weitere Videos

Dead by Daylight bringt Spannung ins Gameplay. In diesem Grusel-Game müsst ihr mal nicht vor einer KI weglaufen – nein, ihr fürchtet euch vor einem Killer, der euer Freund ist oder ein anderer realer Spieler. Denn bei Dead by Daylight müsst ihr euch entscheiden: Seid ihr Killer oder Überlebender? Wenn ihr noch Tipps für die jeweilige Rolle im Spiel braucht, dann schaut in unserem Tipps-und-Tricks-Guide für Überlebende und Killer vorbei. Doch erfüllt euer PC nun eigentlich die offiziellen Systemanforderungen für Dead by Daylight? Findet es heraus und schaut in unsere Liste.

Dead by Daylight - Systemanforderungen: Schafft euer PC das Horror-Spiel?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDead by Daylight
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Dead by Daylight: Bringt euer PC die Systemanforderungen mit?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dead by Daylight: Das sind die Systemanforderungen

Im Grunde folgt Dead by Daylight einem simplen Spielsystem: Es gibt 4 Gejagte und einen Jäger, die in einem Areal eingesperrt sind. Der Killer muss alle 4 Überlebenden töten, um zu gewinnen und die Überlebenden müssen eine bestimmte Anzahl an Generatoren einschalten, um die Ausgänge zu öffnen und flüchten zu können. Die Systemanforderungen sind daher im Grunde recht human. Der Arbeitsspeicher ist vielleicht bei den Mindestanforderungen um einiges zu hoch angesetzt, aber schaut selbst:

Mindest-Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 und 8.1 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i3-4170 oder AMD FX-8120 oder vergleichbar
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: GeForce GTX 460 1GB oder AMD HD 6850 1GB oder vergleichbar (DX11-kompatibel)
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband (Internetverbindung)
  • Speicherplatz: 15 GB
  • Soundkarte: DirectX-11-kompatibel

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 und 8.1 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i3-4170 oder AMD FX-8300 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: GeForce 760 oder AMD HD 8800 oder höher mit 4 GB RAM oder besser (DX11-kompatibel)
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband (Internetverbindung)
  • Speicherplatz: 15 GB
  • Soundkarte: DirectX-11-kompatibel

Momentan könnt ihr Dead by Daylight lediglich auf einem Windows-PC zocken. Auch ist derzeit noch unklar, ob das Horror-Spiel auch für andere Betriebssysteme scharf gemacht wird.

Macht euer PC das mit? Na dann kann es ja losgehen! Wollt ihr übrigens euren Controller zum Spielen von Dead by Daylight an den PC anschließen, dann könnte das vielleicht etwas schwierig werden. Zwar bieten die Entwickler zum Teil eine Controllerunterstützung, aber im Grunde ist Dead by Daylight nur für das Spielen auf der Tastatur angelegt.