Gelingt es euch bei Dead by Daylight die Falltür schnell zu finden, steigt eure Chance, dem Killer zu entkommen und das Spiel für die Überlebenden zu entscheiden. Da die 12 Maps, die bisher veröffentlicht wurden, nicht immer gleich aussehen, ist es keine einfache Sache, euch die Fundorte der Falltür (Hatch) aufzuzeigen. Dennoch wollen wir euch in unserem Guide helfen, die Falltür bei Dead by Daylight zu finden, indem wir euch die möglichen beobachteten Orte nennen.

Dead by Daylight - The Hillbilly: Revealed Trailer2 weitere Videos

Auf vielen Karten von Dead by Daylight ist die Falltür an der gleichen Stelle. Sie ist nicht sofort geöffnet und wird eigentlich zufällig platziert. Dennoch gibt es wohl mehrere feste Orte, an welchen sie generiert wird. Zudem liegt die Schwierigkeit darin, nicht bloß die Falltür zu finden, sondern auch zu öffnen. Welche Möglichkeiten ihr habt, erfahrt ihr im Folgenden.

Dead by Daylight – Falltür öffnen und finden

Dead by Daylight - Falltür schnell finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 10/121/12
Dead by Daylight: Falltüren findet ihr oft an Außenwänden der Gebäude.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wollt ihr eine Falltür öffnen, habt ihr genau zwei Möglichkeiten. Ihr müsst die Falltür mit Energie versorgen und dafür mindestens zwei Generatoren reparieren. Die andere Möglichkeit ist, dass ihr euch den Hauptschlüssel besorgt. Wenn eine Falltür sich öffnet, könnt ihr es genau hören, sofern ihr in der Nähe steht. Gelingt es euch, durch die Falltür zu fliehen, werdet ihr sogar mit einem Achievement belohnt. Zudem erhaltet ihr weitere Blutpunkte (2.000), zu den üblichen 5.000 für die gelungene Flucht. Die folgenden Absätze zeigen euch mögliche Fundorte der Falltüren. Sobald ihr auf der Map spawnt, könnt ihr diese absuchen, um festzustellen, ob ihr vielleicht doch woanders suchen müsst.

Coldwind-Farm: Falltür beim Hillbilly

Der Hillbilly (Hinterwäldler) wird euch auf der Farm seiner Eltern jagen, die ihren Sohn versteckt hielten, weil sie sich für ihn schämten. Damit euch nicht das gleiche Schicksal ereilt wie seine Eltern, solltet ihr ihm schnell entkommen. An diesen Orten findet ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Hatch auf der Coldwind-Farm bei Dead by Daylight:

  • Faulige Felder: Sucht hier an den Rändern der Maisfelder und in der Nähe der Ausgänge. Hier wurde die Falltür meistens beobachtet.
  • Tal der Qual: Hier hat sich die Falltür überwiegend in der Nähe des umgefallenen Silos offenbart.
  • Thompson-Haus: Auf der unteren Veranda des großen Hauses, müsstet ihr die Falltür finden können.
  • Widerliches Schlachthaus: Hier heißt es wieder ab in die Maisfelder oder zu den Palettenwänden aus Holz. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Falltür in der Nähe des Baumes spawnt, an dem Kühe und Schweine hängen.

Mcmillan-Anwesen: Falltür beim Trapper

Auch der Trapper (Fallensteller) hat seine tragische Geschichte bei Dead by Daylight bekommen. Sein Vater starb und das brachte ihn dazu, einen unglaublichen Massenmord zu begehen. Wollt ihr nicht eines der über 100 Menschen sein, die zu seinen Opfern gehören, solltet ihr schnell nach der Falltür oder einem anderen Weg zu entkommen suchen. An folgenden Stellen könnt ihr eure Augen offen halten:

  • Eisenhütte der Qual: Die Falltür auf dieser Map, befindet sich in der großen Fabrik. Ihr werdet sie im Erdgeschoss in der Nähe des Generators finden. Schaut zwischen den Rohren nach.
  • Kohleturm: Diese Falltür findet ihr an einer Außenwand eines Gebäudes. Seht ihr gestapelte Kabeltrommeln, wisst ihr, dass ihr richtig seid. Diese sind direkt neben der Hatch.
  • Grubenschacht: Das ist der Ort, an dem das große Unglück geschah. Nach der Falltür müsst ihr unbedingt an den Außenwänden der Mine suchen, denn hier wird sie definitiv auftauchen.
  • Schutzwald: Hier wird das Finden der Falltür etwas kompliziert. Sie spawnt in den Wäldern an Bäumen, aber leider nicht immer am gleichen Ort.

Dead by Daylight - Falltür schnell finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Dead by Daylight: Diese Falltür könnt ihr immer an dieser Stelle finden - zwischen den beiden Rohren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Autohaven-Schrottplatz: Falltür beim Wraith

Wraith (Geist) treibt sein Unwesen gerne auf dem Schrottplatz, aber auch hier könnt ihr es verhindern, so wie seine anderen Opfer, in einer Autopresse zu landen. Wollt ihr ihm durch die Falltür entkommen und die zusätzlichen Punkte für die Abkürzung kassieren, sucht sie an den folgenden Orten:

  • Azarovs Ruhestätte: Hier ist es leider schwierig, genaue Angaben zu geben. Die Falltür wurde an Außenwänden von Gebäuden, in der Nähe von Generatoren und zwischen Bäumen beobachtet. Sucht diese Stellen schnell ab, um die Hatch zu finden.
  • Bluthütte: Diese Falltür bei Dead by Daylight werdet ihr im untersten Stockwerk der Bluthütte finden. Sucht nach der Hatch bei der Treppe.
  • Schrottplatz: Auch hier sind die Fundorte der Falltür nur vage bekannt. In der Nähe von Generatoren und zwischen den Bäumen werdet ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit fündig.
  • Werkstatt: Seht ihr ein Gebäude, auf welchem ein leuchtendes Schild angebracht ist, dann sucht hinter diesem nach der Falltür.

Wie ihr seht, werden die Falltüren bei Dead by Daylight zwar oft random generiert, verfolgen aber dennoch ein Muster. Haltet ihr euch an dieses, werdet ihr die Hatches schnell finden können. Braucht ihr noch eine Übersicht über alle Perks, dann folgt dem Link zu unserem Artikel. Für weitere Tipps und Tricks lest unseren Einsteiger-Guide.