Auf dieser Seite wollen wir näher auf die Überlebenden-Charaktere von Dead by Daylight eingehen. Begonnen haben wir mit vier Überlebenden und jetzt sind es schon neun Survivor, die wir spielen können. Jeder Survivor hat eine einzigartige Hintergrundgeschichte, die erzählt, wie er überhaupt in das Schlamassel geraten ist, nun von einem Killer gejagt zu werden. Diese erfahrt ihr in den nachfolgenden Abschnitten.

Dead by Daylight - Spark of Madness - Trailer4 weitere Videos

1. Überlebender: Claudette Morel

Claudette ist Kanadierin. Ihre Eltern erkannten ihr Potenzial früh und schenkten ihr bereits als Kind einen Experimentierkasten. Die Wissenschaft ist ihre Leidenschaft. Besonderes Interesse zeigt Claudette für die Botanik, weshalb sie oft die Flora und Fauna untersucht.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Die Botanikerin Claudett Morel verwand nach einem Spaziergang im Wald.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als sie ein Stipendium erhielt, verließ sie ihre Heimat. Sie tauschte sich gern in Chatrooms und Foren mit anderen aus. Am Wochenende war sie gern in der Natur unterwegs. Dies wurde ihr zum Verhängnis, denn eines Tages verschwand sie bei einem Spaziergang im Wald.

2. Überlebender: Jake Park

Jake ist ein hoffnungsloser Fall. Als unscheinbarer Typ wurde er von anderen kaum wahrgenommen. Seine strengen Eltern verlangten von ihm ständig zu lernen. Auch Freunde hatte er nie wirklich.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Jake Park war eigentlich ein kluges Kerlchen, doch weil er keine Freunde hatte, verfiel er dem Marihuana.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sein einziger Freund war das Marihuana, mit dem er vor der letzten Abschlussprüfung erwischt wurde und prompt von der Schule flog. Danach machte es Klick in seinem Kopf, er kapselte sich von seinen Eltern ab und zog in einen Wohnwagen am Rande des Waldes. Doch eines Tages verschwand er spurlos.

3. Überlebender: Meg Thomas

Megs Leidenschaft ist der Sport. Sie ist stark und unerschütterlich. Weil sie so eine gute Athletin ist und im Schulsport glänzte, erhielt sie ein Sportstipendium. Doch ihre Mutter wurde leider schwer krank, sodass sie das Studium abbrach, um sich um ihre Mutter zu kümmern.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Die sportliche Meg Thomas ward nach einem Jogging-Ausflug in den Wald nie mehr gesehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Trotzdem versuchte sie, ihre sportliche Routine beizubehalten. Doch als sie im Wald joggen ging, kehrte sie eines Tages nicht mehr zurück.

4. Überlebender: Dwight Fairfield

Der Vierte im Bunde ist der schüchterne Dwight. Auch er hatte an der Highschool keine Freunde. Doch er wollte immer dazu gehören und ein cooler Typ sein, was ihm leider nicht gelang.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Der schüchterne Dwight Fairfield verschwand nach einer Sauf-Tour mit seinem Chef im Wald.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eines schönen Wochenendes lud ihn sein Chef mit anderen Kollegen zu einem gemütlichen Beisammensein in den Wald ein, wo es kräftigen selbstgebrannten Schnaps gab. Als Dwight am nächsten Morgen aufwachte, war er allein und der Albtraum begann.

5. Überlebender: Nea Karlsson

Die sportliche Nea wuchs in einer kleinen Stadt in Schweden auf. Ihr Kindheit war glücklich, obwohl ihre Eltern schwer arbeiten mussten. Als ihre Eltern in die USA auswandern wollten, wurde sie rebellisch, denn das hieß für sie ihre Freunde und ihr Leben in Schweden zurückzulassen. Ihre Eltern nahmen ihre Reaktion nicht als solche wahr und nahmen sie mit nach Amerika. Nea suchte Zuflucht in Skate Parks und ihr Graffiti-Tag “Mashtyx” wurde mehr oder weniger in ihrer gesamten neuen Heimatstadt bekannt. Nea hat sich außerdem einen Sport daraus gemacht, Regierungsgebäude mit ihrem Tag, zu verschönern. Ihre Eltern gewöhnten sich zudem am Ende langsam daran, dass Nea öfter für mehrere Tage verschwand.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Nea Karlsson ist ein Skater-Girl, das bei einem ihrer Abenteuer verschwunden blieb.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nea bewegt sich flink, fast katzenartig und unsichtbar fort. Durch ihre Skater-Erfahrung ist sie überdies in der Lage, Gefahren zu erkennen und sie weiß, wie man das Gleichgewicht hält, was ihr beim Flüchten wertvolle Sekunden beschert. Einer ihrer speziellen Perks sorgt dafür, dass sie Items nicht so schnell verbraucht.

6. Überlebender: Laurie Strode

Viele Menschen wissen lange nicht, was im Leben wirklich wichtig ist, bis sie in die Situation kommen, zu erkennen, dass es bald zu Ende sein könnte. Laurie Strode gehört zu den Menschen, die einfach nur ihr ruhiges Leben in der Vorstadt genießen möchten: Freunde treffen, Familie und ab und zu mal auf ein Date gehen. Laurie gehört also zu den typischen Teenagern. Sie macht stets ihre Hausaufgaben und wird von ihren Freunden, der Familie und auch ihren Lehrern gemocht.

Eine ganz normale Nacht, in der sie sich wieder einmal als Babysitter ein bisschen Taschengeld verdienen wollte, veränderte ihr Leben und sollte für immer den Kurs gedreht haben: Sie läuft durch das Haus, immer schneller, immer hastiger. Sie hört das Messer durch die Luft rauschen. Ein Schrei aus der Ferne. Die Geräusche schneiden sich in ihre Gedanken. Aber Laurie ist stärker geworden, diese Nacht hat einen unbändigen Überlebenswillen in ihr geweckt, den sie nicht aufgeben möchte.

Als Survivor profitiert Laurie Strode von dem Killer-Perk "Besessenheit". Sie wird überleben, egal, was passiert.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Laurie Strode ist ein normaler und glücklicher Teenager. Doch diese eine Nacht, hat sie verändert...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

7. Überlebender: Ace Visconti

Ace Visconti ist ein ziemlicher cooler Typ. Er trägt eine Sonnenbrille und ein Sakko, aber er kann auch ganz anders, nämlich im Smoking! Mit seinem Charme kann Ace sicherlich jeden überzeugen, mit ihm im Team zu arbeiten. Er hat einen italienischen Touch und mit dem grau gestreiften Haaren und den silbernen Schläfen wirkt er wie eine alternder Filmstar aus den 50ern. Ace Visconti war schon immer ein Spieler und seine Liebe galt den Karten.

Eigentlich hat Ace Visconti nämlich argentinische Wurzeln. Er wuchs hier als armer Junge auf. Er spielte, verführte, betrog und log, um seinen Weg zu einem luxuriösen Leben zu ebnen. Das Geld fand immer wieder einen Weg, um durch seine Finger zu gelangen und sein Charakter machte es ihm leicht, immer mehr Geld zu gewinnen. Ace ist bzw. war ein reiner Glückspilz oder nicht?

Letztlich zerbrach Ace Viscontis Traum in einem Berg von Schulden. Darüber hinaus hatte er sich mit den falschen Leuten angelegt, die nach ihm suchten, um ihr Geld zurückzubekommen. Doch zu seinem Glück fanden sie ihn nicht. Niemand wusste, wo er abgeblieben war und niemand hatte ihn gesehen. Doch jeder, der Ace Visconti kennt, weiß, er wird überleben und gegen alle Widerstände antreten, weil er das Glück auf seiner Seite hat. Auch die besonderen Perks von Ace sind auf das Thema „Glück“ abgestimmt.

8. Überlebender: William „Bill“ Overbeck

Mit Bill wird das Durchschnittsalter der Überlebenden deutlich angehoben. Er ist tougher, älterer Herr, der genau weiß, wie man Feinde bekämpft. William Overbeck wurde als kostenloses Add-on namens „Left Behind“ in Dead by Daylight hinzugefügt inklusive neuer Outfits für die vier Start-Survivor. Bill verfügt wie alle anderen Überlebenden über drei einzigartige Perks. Eigentlich ist er übrigens ein Charakter aus dem Spiel Left 4 Dead. Dementsprechend sieht auch seine Geschichte aus:

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Ace ist ein cooler Typ und ein reiner Glückspilz!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bill Overbeck kämpfte in Vietnam, er war dort zweimal stationiert und hat jede Menge Medaillen verliehen bekommen. Sein Körper hat gelitten, allein sein Knie ist voller Schrapnellen. Nach seiner Entlassung aus dem Dienst fand Bill keine Ruhe. Er hast dieses friedliche Leben, war ewig auf der Suche nach einem geeigneten Job.

Nach einem Krankenhausaufenthalt erwachte Bill in einer Welt, die sich komplett gewandelt hatte. Die Menschheit wurde in Zombies verwandelt, die zu reinen Tötungsmaschinen mit Matschbirne wurden. Das erste, was Bill tat, war nach Hause zu gehen und sich seine Uniform anzuziehen.

Bill streifte durch die verlassenen Geisterstädte und traf noch andere Überlebenden. Sie taten sich zusammen, um vor den Infizierten zu fliehen. Doch am Ende musste sich Bill selbst opfern, um die anderen zu schützen. Sie hielten ihn für tot, doch keiner weiß, dass er es geschafft hat und noch immer gegen Feinde kämpft – Seine Lebensaufgabe bis zum Ende aller Zeit.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Bill hat immer seine Kippe dabei: Bei der Flucht, beim Retten und beim Sterben - Da kennt er nix!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

9. Überlebender: Feng Min

Feng Min ist eine von uns. Sie ist wie du und ich, denn sie liebt das Gaming, wie nichts auf der Welt. Noch als sie ein junges Mädchen war, kam sie zum ersten Mal mit Computerspielen in Berührung. Sie war sofort begeistert und diese neue Welt verzauberte sie. Allein die Klänge, die Farben und Explosionen ermöglichten ihr die Chance, in eine andere Welt einzutauchen, woanders zu sein, als im Hier und Jetzt und vor allem, ein anderer Mensch zu sein.

Ihre Eltern fanden es anfangs noch okay, dass ihre Kleine ein paar Minuten vor dem PC verbrachte, doch schon bald wurden aus Minuten Stunden und aus Stunden Tage. Das brachte Fengs Eltern dazu, plötzlich doch den Stecker zu ziehen, weil sie sich mehr auf ihr Studium konzentrieren sollte. Das gefiel Feng Min gar nicht.

Sie fühlte sich von ihren Eltern missverstanden und verbrachte nun ihre Zeit vermehrt in Internetcafés oder auf LAN-Partys. Warum konnten ihre Eltern nicht sehen, welches Potenzial in ihr steckte? Feng zog aus und verbrachte so mehr Zeit mit dem Spielen und beim Streaming. Ihre Eltern sah sie nun nur noch an Feiertagen, was sie zum schwarzen Schaf der Familie machte.

Endlich fand sie Gehör in der Spielewelt, was ihr Respekt einheimste. So wurde sie von den Laser Bears eingeladen, um Teil ihres eSports-Teams zu werden. Fortan trug sie den Nickname „Shining Lion“. Sie wohnte mit dem Team zusammen in einer WG und konnte ihre Leidenschaft endlich richtig ausleben. Sie war nun frei von Missverständnissen und Vorurteilen und konnte ihren Eltern endlich beweisen, was sie drauf hatte.

Dead by Daylight - Charaktere: Killer und Überlebende im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 23/431/43
Feng Min's Leidenschaft ist das Gaming. Sie war ein Stern am eSports-Himmel und wird auch jetzt ihre neue Herausforderung annehmen und den Killer hinter sich lassen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Feng Min wollte weitergehen, bis an ihre Grenzen, denn sie wollte beweisen, dass sie die Beste war. Schlaf war zu einem Fremdwort geworden. Das wichtigste war nun das permanente Training, um sich selbst, ihren Eltern, dem Team und den Fans gerecht zu werden. Sie füllten Stadien mit Fans, die ihnen zujubelten. Doch der Druck, immer besser und besser zu werden wuchs stetig. Feng schlief kaum noch, was dazu führte, dass ihre Glückssträhne abriss. Sie verlor immer öfter und ihre Gedanken quälten sie, dass sie ihre Eltern nun doch enttäuschen würde und auch ihre Fans.

Alles geriet außer Kontrolle und Feng rutschte in ein Muster der Selbstzerstörung. Sie wandelte auf der Straßen umher und blieb in Bars hängen. Der Albtraum begann, irgendwann wachte sie jeden Morgen irgendwo anders auf und wusste nicht mehr, wo sie war und wie sie dorthin gelangt war.

Es musste der eine Tag kommen, an dem sie an einem Ort aufwachte, an dem eine Gefahr lauerte: Ein Killer, dem sie entkommen musste. Dafür hatte sie ein Leben lang trainiert. Feng Min nahm ihre neue Herausforderung an und sie wusste, sie würde den Kampf gewinnen!

Mittlerweile könnt ihr zwischen neun Überlebenden wählen. Mit welchem Survivor spielt ihr am liebsten? Wir haben es schon einmal erlebt, dass ein Killer unseren Ace nicht getötet hat, weil es sein Lieblings-Survivor war. Hatte ihr auch schon solche Erlebnisse? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar dazu!

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: