Um als Überlebender den Killer und umgekehrt als Killer die Überlebenden clever austricksen zu können, braucht ihr bei Dead by Daylight den ein oder anderen Perk sowie natürlich ausgefuchste Fähigkeiten und nützliche Items. Bestimmt wollt ihr deshalb bei Dead by Daylight möglichst schnell leveln und dementsprechend im Rang steigen, um den Killer geschickter überlisten zu können bzw. die Überlebenden schneller ans Messer zu liefern. In diesem Guide verraten wir euch daher, wie ihr schnell Punkte farmen und so schneller aufleveln könnt.

Dead by Daylight - DLC: Of Flesh and Mud - Teaser "The Hag"3 weitere Videos

Hat euch Dead by Daylight auch schon in seinen Bann gezogen, lässt euer Herz schneller schlagen und beim Ertönen einer Glocke zusammenzucken? Dann seid ihr angekommen: In dem Albtraum, mit einem Killer in einem Areal eingesperrt zu sein und der Angst, jeden Moment am Haken zu landen. Da hilft nur eins: Schnell an Stärke gewinnen und leveln bzw. im Rang steigen. Bei uns erfahrt ihr mehr zum Rangsystem bei Dead by Daylight.

Dead by Daylight - Blutpunkte farmen: Schnell leveln und im Rang steigen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 10/141/14
Jede eurer Aktionen bei Dead by Daylight bringt euch Blutpunkte ein. Wir verrraten euch, welche Aktionen das sind.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dead by Daylight: Das Rang- und Levelsystem

Bei Dead by Daylight habt ihr mehrere Möglichkeiten, euren Charakter zu verbessern. Zudem gibt es ein Levelsystem und zum anderen ein Rangysystem, welche euren Charakter beeinflussen. Jeder Charakter startet bei Rang 20. Ziel ist es jedoch einmal bei Rang 1 zu landen. Bei den Leveln wiederum startet ihr wie gewohnt bei Level 1 usw. Level und Ränge sind abhängig von den Blutpunkten – die quasi Erfahrungspunkte (EP oder XP) sind. Blutpunkte sammelt ihr wiederum während der einzelnen Spiele. Euer Handeln hat hier Konsequenzen und ihr bekommt Punkte für eure Verhaltensweise.

Ihr sammelt die Blutpunkte in jeweils 4 Kategorien ein:

Killer-Kategorien:

  • Brutalität: Basiert auf den Attacken und der Vernichtung der Survivors.
  • Abwegigkeit: Agieren mit List und verletzenden Gerätschaften.
  • Jäger: Findet, verfolgt und jagt die Überlebenden.
  • Opfer: Opfere alle Überlebenden, hänge sie an den Haken und mache andere auf den Entity bezogenen Aktionen.

Überlebende-Kategorien:

  • Ziele: Basiert auf der Flucht.
  • Überleben: Sorgt für euren Selbsterhalt.
  • Selbstlosigkeit: Helft anderen und kooperiert miteinander.
  • Tapferkeit: Wagt euch an riskante Aktionen und verspottet den Killer.

Dead by Daylight - Blutpunkte farmen: Schnell leveln und im Rang steigen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 10/141/14
Vervollständigt euer Blutnetz und schaltet alle Upgrades frei, um schnell im Level zu steigen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dann gibt es noch das Blutnetz. Es ist quasi euer Skill-Baum, den ihr mithilfe der Blutpunkte ausfüllt. So kann euer Charakter Boni, Perks, Fähigkeiten, Items oder Add-ons für diese freischalten. Jeder Charakter besitzt jedoch ein eigenes Blutnetz, währenddessen die Blutpunkte, die ihr sammelt, für alle Charaktere zu verwenden sind. Das Blutnetz besteht aus Knotenpunkten, mit jedem Knoten, den ihr freischaltet, eröffnen sich euch neue Verzweigungen.

Um nun im Level zu steigen, müsst ihr eure Blutnetze vervollständigen. Dafür benötigt ihr Blutpunkte, da ihr euch mit ihnen die Upgrades im Blutnetz kauft.

Um den Rang zu erhöhen, müsst ihr zwar ebenfalls Blutpunkte sammeln, allerdings ist dieser unabhängig vom Level. Ihr könnt also bereits Level 20 erreicht haben, aber immer noch bei Rang 20 rumdümpeln. Für die Ränge müsst ihr pro Match richtig viele Blutpunkte sammeln, um am Ende des Spiels einen der Punkte (Pips) in der Leiste zu erreichen, die ihr nach dem Match unterhalb der Kategorien seht. Erreicht ihr mindestens 3 Pips, dann steigt ihr im Rang. Dafür benötigt ihr allerdings eine bestimmte Anzahl an Blutpunkten. Es sollten mindestens 13.000 am Ende eines Matches sein.

Die Ränge zu erreichen ist schon etwas schwieriger, als im Level zu steigen. Ihr könnt nämlich auch ganz schnell wieder im Rang fallen, wenn ihr ein paar mal hintereinander nicht überlebt. Allerdings bringen euch die Ränge auch nicht so viel, wie die Level. Außer ein wenig Fame ist bei den Rängen bisher also nicht so viel zu holen. Kniffelig, aber wir verraten euch nun ein paar Tricks, wie ihr schnell Blutpunkte farmen könnt.

Dead by Daylight - Blutpunkte farmen: Schnell leveln und im Rang steigen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 10/141/14
Ihr müsst die Pips mit der roten Linie erreichen und sammeln, um bei Dead or Daylight im Rang zu steigen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dead by Daylight – Blutpunkte farmen: Dafür bekommt ihr massig Punkte

Euer Handeln und eure Entscheidungen zu riskanten Aktionen bringen euch Blutpunkte ein. Mit diesen Handlungen verdient ihr euch als Überlebender eine goldene Nase:


Aktion

Blutpunkte

Skill Checks beim Quick-Event

50 bis 150

Coop Aktion am Generator

bis zu 500

Generator komplett repariert

1.000

Kisten (Loot Chests) durchsuchen

250

Heilung von anderen Überlebenden

bis zu 300

Selbstheilung

300

Vor dem Killer flüchten

bis zu 500

Haken-Rettung

1.500

Aufenthalt im Keller (Basement Time)

von der Länge abhängig, bis zu 3.000

Killer mit der Taschenlampe blenden

750

Bold (wagemutige, riskante Aktionen)

bis zu 50

Beobachten/wachsam sein (Map Scout)

bis zu 300

Struggle (am Haken)

bis zu 500

Entkomme durch die Falltür

2.000 bis 5.000 (wenn ihr der letzte Überlebende seid)

Öffnen des Tores für den Ausgang

1.250 bis 1.500

Dem Spiel entkommen

5.000

Tipps zum Farmen von Blutpunkten für Überlebende:

  • Um als Überlebender Blutpunkte zu farmen könnt ihr Übrigens versuchen, noch einen weiteren Generator zu reparieren, selbst, wenn der Ausgang schon geöffnet ist. Immerhin gibt es dafür über 1.000 Punkte. Ist also der Killer gerade noch mit einem anderen Überlebenden beschäftigt, dann setzt euch doch noch mal an einen Generator.
  • Lebt riskant und befreit eure Teamkameraden für 1.500 Blutpunkte aus den Haken. Dies dauert nicht lange und ihr könntet es auch versuchen, wenn sich der Killer in eurer unmittelbaren Nähe befindet, denn Punkte sind Punkte. Seid einfach flink und schlagt Haken, wenn ihr danach auf der Flucht seid.
  • Ihr seid der einzige noch Überlebende von Vieren? Gut, dann könnt ihr euch auf die Suche nach der Falltür begeben und trotzdem noch 5.000 für die Flucht abgraben. Aber, ihr könnt zum Beispiel auch den blutigen Keller aufsuchen und euch dort in einem Schrank verstecken. Denn je länger ihr dort drin seid, umso mehr Punkte könnt ihr abstauben. Bis zu 3.000 sind schon drin. Checkt der Killer nicht, wo ihr seid, dann könnt ihr nach einer bestimmten Zeit immer noch raus gehen und die Falltür zur Flucht aufsuchen.

Wir haben übrigens noch weitere nützliche Tipps und Tricks für euch, die euch das Überleben und auch das Morden in Dead by Daylight erleichtern.

Auch Killer müssen Blutpunkte farmen, um ihren Rang und das Level zu erhöhen. So geht’s:


Aktion

Blutpunkte

Fallen stellen

100

Überlebenden finden

100

An den Haken hängen

200

Schlagen

250

Bretter zerstören

100

Überlebenden jagen

100

Überlebenden bluten lassen

200

Einen Überlebenden opfern

1.000

Niemanden flüchten lassen

2.500

Dead by Daylight - Blutpunkte farmen: Schnell leveln und im Rang steigen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 10/141/14
Auch vor dem Killer zu flüchten bringt euch Blutpunkte ein. Ebenso, wie der Killer Blutpunkte farmen kann, wenn er euch jagt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken