In Days Gone übernehmt ihr die Rolle von Deacon St. John, einem Biker, der inmitten der Apokalypse ums Überleben kämpft. Aber auch er hatte ein Leben vor der Katastrophe, die Millionen Zombies auf den Erdball brachte. Einen ersten Blick auf seine Vergangenheit gibt's mit dem neuen Trailer zu Days Gone.

Deacon steht verlassen in einer Kirche.

2 weitere Videos

Denn vor dem Ausbruch der Zombieseuche war Deacon zwar schon ein Mitglied einer Biker-Gang, aber deutlich glücklicher. Denn damals stand er vor dem Altar einer Kirche, mit der Liebe seines Lebens, Sarah. Die junge Dame stammt ursprünglich aus Seattle, kam aber aufgrund der Nachforschungen im botanischen Bereich in die Wüste und traf dort auf Deacon. Er brachte ihr bei, wie man ein Motorrad fährt. Sie brachte ihm Botanik näher. Deacon wollte für sie sogar den Motorclub verlassen und ein neues Leben anfangen.

Bilderstrecke starten
(40 Bilder)

Das Leben verändert sich

Deacon hatte es in seinem Leben noch nie leicht.

In Days Gone ist Sarah wohl nicht mehr am Leben. Deacon trägt nur noch ein Bild von ihr bei sich und ist nun zu einem Kopfgeldjäger in der Apokalypse verkommen. Ob es hier noch mehr zu entdecken gibt, wird uns Days Gone ab dem 26. April 2019 exklusiv auf der PS4 verraten.

Days Gone erscheint am 26. April 2019 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.