Diese Frage stellen sich Jünger der erfolgreichen Half-Life Modifikation Day of Defeat schon seit einiger Zeit. Nun hat Valve einen kleinen Einblick gewährt, was in den letzten Monaten passiert ist.

Der eigentliche Plan war es, DoD: Source kurz nach dem Release von Half-Life 2 zu portieren und es der Community zugänglich zu machen. Nachdem Valve die Version für eine kleine Gruppe Beta Tester veröffentlicht hatte, sahen sie, dass das Spiel noch nicht gut genug war und entschieden sich DoD: Source noch einmal vollkommen zu überarbeiten.

Als Entschädigung für die lange Wartezeit wurde der erste Screenshot zu dod_flash , der ersten Karte, die diese Prozedur über sich ergehen lassen musste, präsentiert. Dass es sich gelohnt hat, seht ihr an dem folgenden Screenshot:

Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns!

Day of Defeat ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.