Dave Mirra - BMX-Legende ist tot

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDave Mirra BMX Challenge
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 24/251/25
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

BMX-Legende Dave Mirra ist tot. Medienberichten zufolge wurde der 41-Jährige in seinem Truck in North Carolina mit Schusswunden tot aufgefunden, offenbar begang er Selbstmord.

In einer Mitteilung der Polizei heißt es: "Heute gegen 14 Uhr fand die Polizei von Greenville Dave Mirra in einem Truck sitzend mit offenbar selbst zugefügten Schusswunden."

Die genauen Hintergründe, warum sich Mirra das Leben nahm, sind noch unklar. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Dave Mirra - BMX-Legende mit eigener Videospiel-Reihe

Dave Mirra wurde 1974 in New York geboren und zog später zu seinem Bruder nach North Carolina, wo er den BMX-Fahrer Ryan Nyquist kennenlernte. Dieser führte ihn in den BMX-Sport ein, bevor Mirra schließlich ab 1992 eine steile Profi-Karriere hinlegte und zu einem der erfolgreichsten Fahrer in der Geschichte der X Games wurde. Dort gewann er 24 Medaillen, darunter 14 Mal Gold.

Aber nicht nur Sportfans dürfte Mirra ein Begriff sein, sondern auch Videospielern. Mit Dave Mirra Freestyle BMX hatte er in den 2000er Jahren seine eigene Spielereihe. Auch moderierte er die MTV-Show "Real World" und gründete seine eigene Fahrrad-Firma MirraCo.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Dave Mirra BMX Challenge ist für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.