Nach der Verschiebung von Das Schwarze Auge: Blackguards ins nächste Jahr dürfen Interessierte nun doch noch früher in den Genuss des Rollenspiels kommen. Daedalic bringt den Titel am 7. November via Early Access auf Steam heraus.

Das Schwarze Auge: Blackguards - Steam Early Access: Rollenspiel schon in der nächsten Woche verfügbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 112/1201/120
In knapp einer Woche könnt ihr eine frühe Version von Blackguards spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit lässt sich Blackguards also noch vor Release spielen, wobei bei Early Access immer zu betonen gilt, dass es sich nicht um die finale Version handelt. Die angebotene Fassung kann Fehler sowie einen geringeren Funktionsumfang enthalten - in diesem Fall weniger Kapitel. Die Entwickler wollen durch die frühe Version das Feedback der Spieler aufnehmen und umsetzen.

Das Spiel kostet euch für den Early Access 24,99 Euro und wird nach und nach mit Updates aktualisiert, bis am Ende die Vollversion auf eurer Festplatte liegt. Für 10 Euro mehr gibt es die Deluxe Edition, die zusätzlich ein 150-seitiges Artbook, den Soundtrack, die digitale Map der Welt, exklusive Wallpaper und Interview-Videos mit den Entwicklern bietet.

Für 49,99 € gibt es dann noch die Blackguards Early Access Contributor Edition, die zusätzlich zu den Inhalten der vorgenannten Versionen noch eine Aufnahme des eigenen Namens in die Credits, sowie bei Verfügbarkeit freien Zugang zum ersten Blackguards-DLC und eine kostenlose Kopie des DSA-Adventures Satinavs Ketten enthält. Die Zusatzinhalte sollen nach Fertigstellung freigeschaltet werden. Die reguläre Version wird zum Release 39,99 Euro kosten.

Das Schwarze Auge: Blackguards ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.