Das rundenbasierte Rollenspiel Das Schwarze Auge: Blackguards wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, Daedalic verschob es auf Ende Januar 2014. Einen konkreten Termin nannte das Unternehmen nicht, Amazon aber listet es für den 24. Januar.

Das Schwarze Auge: Blackguards - Daedalic verschiebt das rundenbasierte Rollenspiel ins nächste Jahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 118/1201/120
Das Rollenspiel erscheint ein paar Monate später.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Natürlich stellen wir auch bei einem neuen Genre höchste Ansprüche an die Qualität und vor allem den Spaß des finalen Spiels", erklärt Kai Fiebig, Senior Producer von Blackguards. "Die nun zusätzlich gewonnene Zeit werden wir vor allem nutzen, um das Spiel noch besser zu machen. Neben der Performance Optimierung arbeiten wir außerdem an der Implentierung neuer Feature und einer nochmaligen Verbesserung der Grafik."

Im Rahmen der Ankündigung wurden ein paar neue Screenshots veröffentlicht, die wir in unsere Galerie gepackt haben.

In Das Schwarze Auge: Blackguards spielt ihr einen verurteilten Mörder, der in Begleitung seiner Truppe bestehend aus Gefängnisausbrechern die Welt vor einer düsteren Zukunft bewahren muss. Der Zusammenschluss tut aber eher zufällig und unbeabsichtigt Gutes, schließlich ist es das oberste Ziel einer Runde Halunken, zunächst sich selbst zu schützen.

Dabei soll Blackguards der Frage nachgehen, was passiert, wenn die einzige Hoffnung einer bedrohten Welt keine strahlenden Helden sind, sondern eine Bande Abtrünniger und Krimineller.

Das Schwarze Auge: Blackguards - Screenshots zum Rollenspiel

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (8 Bilder)

Das Schwarze Auge: Blackguards - Screenshots zum Rollenspiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 112/1201/120
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Schwarze Auge: Blackguards ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.