Das Eulemberg Experiment - Infos

Um den Tod wirklich zu verstehen, muss man ihn erst selbst erlebt haben! Adam Quinn erwacht nach einer schlaflosen Nacht und erfährt am Telefon, dass ein befreundeter Archäologe, der berühmte Professor Eulemberg vom M.I.T., in seinem Haus tot aufgefunden wurde: er wurde ermordet! Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand weiß ist, dass gerade in jenem Moment jemand anders an einer unheilvollen Maschine arbeitet, die das Schicksal der Welt verändern könnte. Gleichzeitig meldet sich ein kranker, alter Obdachloser und behauptet von sich selbst, Adam Quinn zu sein, aber das kann natürlich unmöglich der Wahrheit entsprechen. Oder etwa doch? Die Zeit ist knapp, es gibt keine rationale Erklärung für diese Ereignisse.