Ubisoft gab heute ein exklusives Publishingabkommen mit High Moon Studios über die Veröffentlichung von Darkwatch bekannt. Dabei handelt es sich um einen story-basierten First-Person-Shooter (FPS), der die gesetzlose Action des Wilden Westen mit dem intensiven Horrorerlebnis eines Vampirfilms vermischt. Mit Darkwatch erleben Spieler in Europa und Australien Ende 2005 eine spannende sowie cineastische Spielerfahrung für PlayStation 2 und Xbox.



In Darkwatch schlüpft der Spieler in die Rolle von Jericho Cross, einem einzelgängerischen Gesetzlosen, der vor seinem Absprung nach Mexiko einen letzten Zug ausrauben will, der Gerüchten zufolge wertvolle Fracht befördert. Doch damit beschwört er die Hölle auf Erden herauf: Ein antiker Vampir-Fürst verflucht ihn durch einen Biss und entsendet eine Welle des Bösen über den amerikanischen Westen. Fortan ist der Spieler mit Vampirismus infiziert, erwachen Tote zum Leben und untote Armeen verwüsten das Land. Jericho Cross kann das Land und seine eigene Seele nur retten, wenn er der "Darkwatch", einer geheimen Vereinigung, die noch seltsamer anmutet als die untoten Schergen, die sie bekämpft, beitritt.



Weitere Informationen zum Spiel findet ihr auf der offiziellen Website des Ego-Shooters.

Darkwatch ist für PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.