Nachdem 'Vigil Games'-Mitgründer Joe Madureira kürzlich Andeutungen zu einem neuen Darksiders machte, kam ein Sprecher von Nordic Games gegenüber Rock Paper Shotgun darauf zu sprechen.

Darksiders 3 - Nordic Games stellt Team zusammen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
Darksiders wird fortgesetzt, so viel ist sicher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er nahm direkt Darksiders 3 in den Mund und erklärte, dass man natürlich im Hintergrund bereits beschäftigt sei, mit vielen ehemaligen Mitarbeitern über die Fortsetzung der Reihe zu sprechen. Allerdings sei man im Moment noch nicht bereit für eine offizielle Ankündigung.

Man wolle auch keine "zweitbeste Lösung" im Bezug auf Darksiders. Bevor man über das "Wie?" und das "Wann?" bezüglich Veröffentlichung und Finanzierung eines Nachfolgers sprechen könne, beschäftige man sich erst einmal mit dem "Wer?".

So wie es also scheint, hat die Entwicklung von Darksiders 3 noch nicht einmal begonnen. Daher darf man wohl auf absehbare Zeit erst einmal keine Ankündigung erwarten. Klar ist aber zumindest, dass es mit Darksiders weitergehen wird - das wurde durch den Firmensprecher einmal mehr bestätigt.

Bereits im Sommer letzten Jahres hieß es, dass man mit ehemaligen Vigil-Mitarbeitern spreche und ein Team benötige, das ein solch großes Action-Adventure unter einen Hut bekomme.

Darksiders 3 erscheint voraussichtlich 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.