Nordic Games hat Pläne zu Darksiders 3 bestätigt. Ob sich der Titel bereits in Entwicklung befindet, geht aus den Aussagen aber nicht so richtig hervor.

Darksiders 3 - Nordic Games bestätigt Pläne für dritten Teil

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Die Neuauflage von Darksiders 2 soll das Interesse an dem Franchise wieder entfachten und Interesse an einem dritten Teil hervorrufen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Executive Producer Reinhard Pollice gab via Steam zu verstehen: "Die Darksiders 2 Deathinitive Edition war nur der Anfang. Seit wir das Franchise übernommen haben, halten wir nach Optionen Ausschau, um Darksiders 2 zu machen. Das Remaster war nur ein Weg, um dem Franchise wieder ein wenig Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die Community zu reaktivieren und eine bessere Startposition für Darksiders 3 zu haben."

Dass Nordic Games an Darksiders 3 interessiert ist, ist ein offenes Geheimnis. Im vergangenen Jahr stellte das Unternehmen ein Team zusammen, um am nächsten Teil zu arbeiten. Damals hieß es, bevor man über das "Wie?" und das "Wann?" bezüglich Veröffentlichung und Finanzierung eines Nachfolgers sprechen könne, beschäftige man sich erst einmal mit dem "Wer?".

Die bereits genannte Darksiders 2 Deathinitive Edition wurde erst kürzlich veröffentlicht und bietet neben dem Hauptspiel auch sämtliche Inhalte sowie diverse Verbesserungen und Verschönerungen, darunter eine Auflösung von 1080p, eine erhöhte Auflösung der Texturen sowie neue Lightning- und Rendering-Optionen. Zudem nahm sich Nordic Games dem Feedback der Spieler an und arbeitet am Balancing und den Bugs.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Darksiders 3 erscheint voraussichtlich 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.