Eigentlich hätte die PC-Version von Darksiders 2 mehr Optionen für die Grafikeinstellungen bieten sollen, was womöglich mit zukünftigen Updates noch eingebaut wird. In der Zwischenzeit ist der erste Patch über Steam erschienen.

Darksiders 2 - Zusätzliche PC-Optionen könnten noch folgen, erster Patch erschienen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 53/581/58
Seit heute ist Darksiders 2 in Deutschland erhältlich
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieser entfernt zwei Absturzursachen, die zum Start des Spiels auftreten konnten. Weiter heißt es, dass das Entwickler-Team hart daran arbeite, weitere Fehler möglichst schnell zu beseitigen und man werde die Community darüber auf dem Laufenden halten.

So manche PC-Spieler dürften über die fehlenden Grafikeinstellungen enttäuscht sein und auch bei der Steuerung gibt es diverse Kritikpunkte. Allerdings hieß es während eines Community-Events vor einigen Wochen, dass nicht nur die Steuerung angepasst und das Grafikmenü mehr Optionen haben würde, sondern weitere Tweaks in einer Config-Datei vorgenommen werden könnten.

Zu diesem Zeitpunkt sei das auch noch geplant gewesen, schreibt der Darksiders 2 Community Manager im offiziellen Forum. Zum Ende der Entwicklung ändern sich jedoch einige Dinge in letzter Minute und das gehörte nun einmal dazu. Da man jedoch immer vorgehabt hatte, diese Funktionen einzubauen, klärt man mit dem Entwickler-Team gerade ab, was noch nachträglich eingebaut werden kann. Er könne zwar keine Versprechungen machen, hat aber die Wichtigkeit den entsprechenden Teams mitgeteilt.

Wie es in Sachen Gameplay um die Fortsetzung steht, könnt ihr in unserem Test erfahren. Außerdem haben wir eine Komplettlösung für euch vorbereitet.

Darksiders 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.