Bereits nächsten Monat erscheint Darksiders 2, doch noch immer taucht die ein oder andere Neuigkeit zum Action-Adventure auf. Dazu gehört auch die Bestätigung eines Hardcore-Modus im Stil von Diablo 3.

Darksiders 2 - Hardcore-Modus und neue Details bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 51/581/58
Auf der Xbox 360 kommt das Spiel mit nur einer Disc aus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lead Designer Haydn Dalton enthüllte während der Comic-Con einige Fakten im Forum von NeoGAF. Der Hardcore-Modus heißt im Spiel Albtraum-Modus (Nightmare Mode) und hat zur Folge, dass ein Tod im Kampf dauerhaft ist und der gesamte Fortschritt der Kampagne somit verloren geht.

Zudem ist eine „Neues Spiel+“-Option verfügbar, wodurch alle Gegenstände aus der vorhergegangenen Kampagne erhalten bleiben. Die Gegner werden zwar stärker, dafür steigt auch die Chance, besonders mächtige Waffen zu erhalten, die darüber hinaus mit exklusiven Attributen ausgestattet sein können.

Eine Schnellreisefunktion ist verfügbar, wodurch man sich schnell zu bereits besuchten Orten teleportieren kann. Zwar gibt es keinen Multiplayer-Modus in Darksiders 2, allerdings wird das Tauschen von Items zwischen Spielern über Ingame-Altare möglich sein.

Wer mit seinem Skill-Tree nicht zufrieden ist, kann außerdem seine Punkte neu verteilen. Eine besondere Waffenart sind die „besessenen Waffen“, die man mit anderen Items füttern kann. Steigen sie dann im Level auf, wählt man selbst, welche Statistiken verbessert werden sollen. Darüber hinaus darf man ihnen einen eigenen Namen geben.

Darksiders 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.