Riese Yhorm ist ein besonderer Gegner in Dark Souls 3. Denn er lässt sich normalerweise nur sehr schwer mit herkömmlichen Waffen besiegen. Ein besonderes Schwert bringt den Giganten leichter in die Knie. Manche Spieler verzichten aber gänzlich auf jedwede Hilfe und spielen diesen Boss von Dark Souls 3 auf den höchsten "Schwierigkeitsgrad".

Der auslaugende Kampf gegen Yhorm den Riesen:

40 weitere Videos

Der Spieler "EIM64" hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Boss von Dark Souls 3 mit bloßen Fäusten zu Fall zu bringen. Zudem nutzt er einen Charakter, der das erste Seelenlevel nie überschritten hat. Perfekte Voraussetzungen also, um sich einen Thron unter den besten Spielern der Welt zu sichern. Im Video seht ihr, wie viel Timing, Disziplin und Wissen es benötigt, um in Dark Souls 3 ein solches Vorhaben in die Tat umzusetzen. Im oberen Bildschirmeck seht ihr die Eingaben, die der Youtuber vornimmt, um Yhorm zu besiegen.

Ein ausdauernder Kampf

Mehr als anderthalb Stunden braucht es so, um Yhorm in Dark Souls 3 zu besiegen. Ein Kampf, dem sich die meisten Spieler wohl nie stellen werden. Aber es ist wieder schön zu sehen, wie die Community immer neue Wege findet, um das bockschwere Rollenspiel noch weiter zu erschweren.

Dark Souls 3 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.