Dark Souls 3 ist definitiv ein bockschweres Spiel. Und trotzdem setzen sich die Spieler immer neue Herausforderungen, die das Ganze noch einen Ticken schlimmer machen. So auch "iHardlyTriHard Gaming", der den Boss während des Kampfes fast schon mit seiner artistischen Darbietung verhöhnt.

Dark Souls 3 - Spieler verspottet Boss mit artistischer Darbietung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 194/2041/1
Dark Souls 3 kann mit tödlicher Präzision gespielt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das spannende und beeindruckende Video zu Dark Souls 3 findet ihr weiter unten. Dabei geht es um den Boss "Champion Gundyr", auf den ihr erst spät und optional im Spiel stoßt. Eigentlich ist er selbst zu dieser Zeit noch eine harte Nuss für die Spieler. Doch hier nimmt der User den Boss auseinander. Die Angriffe werden mit dem Rücken zum Gegner pariert, die Waffen und Schilde sowie Rüstung werden immer wieder gewechselt und abgelegt. Zudem nutzt "iHardlyTriHard Gaming" immer wieder die Praise-the-Sun-Pose, kurz bevor Gundyr zum Angriff ausholt.

Neue Herausforderungen in Dark Souls 3

Aktuell müssen sich die Spieler noch die Zeit mit solchen Herausforderungen in Dark Souls 3 vertreiben. Denn schließlich lässt der zweite und damit letzte DLC noch ein wenig auf sich warten. Bislang gibt es noch keinen Termin für den Zusatzinhalt. Gemunkelt wird, dass es darin in die Stadt der Untoten geht, die schon im ersten Dark Souls ein Gebiet war.

40 weitere Videos

Dark Souls 3 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.