In diesem Teil unserer Komplettlösung zu Dark Souls 3 beginnen wir am Totenacker der Asche. Ihr erwacht aus eurem Grab und seid sogleich bereit für den Beginn des Abenteuers. An dieser Stelle solltet ihr eure Zeit gleich als erstes dafür nutzen, euch mit der Steuerung bekannt zu machen. Nutzt dafür die roten Hinweise auf dem Boden, die euch nach und nach in die Materie einführen. Lauft den vorgegebenen Weg entlang und nach kurzer Zeit begegnet ihr gleich eurem ersten Gegner. Vergesst nicht euer Ziel zu fixieren, bevor ihr einen Angriff startet.

Die Gegner zu Beginn des Spiels sind leicht zu besiegen, vorausgesetzt ihr Blockt bzw. weicht den Attacken aus. Habt ihr den ersten Gegner besiegt, schaut euch um. Ihr steht an einer Kreuzung und habt die Möglichkeit zwei Wege zu wählen. Der Weg, welcher parallel zu eurem Hinweg verläuft beschert euch die Seele eines verlassenen Leichnams. Kehrt zurück zur Kreuzung und lauft weiter geradeaus, in die Richtung, die ihr noch nicht erkundet habt.

Dark Souls 3 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/56Bild 177/2321/232
Dark Souls 3: Totenacker der Asche - Hier beginnt das Abenteuer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vorsicht vor dem Gegner am Kelch

Lauft ihr auf die Kreuzung weiter zu, werdet ihr einen großen Kelch aus Stein sehen, in dem ein Asche-Estus-Flakon auf euch wartet. Geht langsam auf diesen zu und bereitet euch darauf vor, angegriffen zu werden, denn davor lauert ein weiterer Gegner. Besiegt diesen und vergesst auch hier nicht das Blocken bzw. Ausweichen. Sammelt den Flakon ein und greift anschließend den Feind rechts auf der Treppe an. Geht langsam an ihn heran, um ihn von hinten anzugreifen und damit einen Kritischen Treffer auszuführen.

Geht als nächstes nach links die Treppe hinab und seid dabei vorsichtig, denn es lauern hier zwei Gegner von denen euch einer gleich mit einem Pfeil beschießt. Blockt diesen ab oder weicht ihm aus, um nicht getroffen zu werden. Zieht euch zur Not zurück auf die Kreuzung und lasst die Gegner euch folgen, um mehr Platz zum Ausweichen und zum Kämpfen zu haben. Folgt dem Weg weiter nach rechts, findet ihr auf dem Boden eine Nachricht, die euch zum Rückzug auffordert. Lauft ihr weiter, werdet ihr einer mit Kristallen besetzten großen Echse begegnen, welche eine Titanitschuppe und 4.000 Seelen fallen lässt. Wir empfehlen euch zu dieser Stelle zurückzukehren, wenn ihr stärker seid, denn am Anfang von Dark Souls 3 geht ihr hier ein zu hohes Risiko ein.

Lauft zurück zur großen Stein-Schale und an dieser vorbei. Geradezu seht ihr eine Treppe. Geht hoch und seid auf den Gegner rechts vorbereitet. Auf diesem Weg werdet ihr nichts weiter antreffen also lauft durch, bis ihr wieder auf euren eigentlichen Pfad gelangt, wo euch bereits der nächste Feind erwartet, der mit dem Rücken zu euch steht. Auch hier solltet ihr langsam an ihn herantreten, denn auf diese Weise könnt ihr den Kritischen Treffer ausführen. Habt ihr ihn besiegt und die Nachricht zu seinen Füßen gelesen, dürftet ihr auf dem Weg alle Hinweise zur Steuerung entdeckt haben.

Dark Souls 3 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden55 Bilder
Seid ihr bei dieser Schale angekommen, wird euch ein Gegner angreifen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das erste Leuchtfeuer und Iudex Gundyr

Lauft bis zur Klippe weiter, biegt auf den Weg links ab und folgt diesem, bis ihr das erste Leuchtfeuer – Totenacker der Asche – erreicht. Entzündet dieses und rastet, um eure TP, FP und Flakons aufzufüllen. Dabei werdet ihr auch eure erste Geste freischalten, die „Ruhen“ heißt. Steht wieder auf und geht weiter nach rechts. Hier könnt ihr auch schon den nächsten einfachen Widersacher sehen. Besiegt ihn und widmet euch anschließend den beiden Gegnern auf dem Weg rechts. Seid vorsichtig, denn wenn ihr ein Stück weiter lauft, wird euch ein dritter Kontrahent angreifen.

Lauft ihr weiter und haltet euch rechts, trefft ihr auf den nächsten Gegner. Besiegt ihn und lauft außen an der Klippe zurück, um die letzten beiden Opponenten in diesem Bereich zu bezwingen. Diese sind allerdings nicht so einfach zu überwältigen, da einer euch mit Pfeilen beschießen und der andere mit einem Speer angreifen wird. Ist es euch gelungen, dann plündert den Leichnam am Ende des Weges, um fünf Brandbomben zu erhalten. Lauft den kompletten Weg zurück und bevor ihr nach unten geht, erforscht noch den Bereich links oben. Ihr werdet eine Nachricht auf dem Boden entdecken. Diese erklärt euch, wie ihr beim Sprinten springen könnt.

Lauft an den Rand des Weges hinter der Nachricht und schaut herunter. Ihr werdet Loot auf dem Sarkophag entdecken, zu dem ihr nur gelangen könnt, wenn ihr beim Sprinten im richtigen Moment vom Rand abspringt. Sollte es beim ersten Mal nicht funktionieren, könnt ihr wieder zu der Stelle nach oben laufen und es erneut versuchen. Ist es euch gelungen, werdet ihr mit Kleiner Titanitscherbe belohnt und dann stehen nur noch zwei kleine Gegner zwischen euch und dem Tor zum ersten Boss-Gegner bei Dark Souls 3 - Iudex Gundyr. Wie ihr diesen am einfachsten besiegen könnt, erfahrt ihr in einem speziellen Guide. Folgt hierzu dem Link. Anschließend gelangt ihr zum Feuerband-Schrein.

Dark Souls 3 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/56Bild 177/2321/232
Bei diesem Tor seid ihr bei Iudex Gundyr angekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Dark Souls 3 - Boss-Kampf gegen Schwester Friede27 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: