Nach dem ihr die Kathedrale des Abgrunds bei Dark Souls 3 betreten habt, lauft ihr gleich nach links, wo euch an der Decke bereits Untotes Fleisch auflauert. Diese Gegner sehen aus wie Fleischklumpen, die auf eure Köpfe hinunterfallen und euch auf diese Weise einen großen Teil eurer Energie aussaugen. Im Nahkampf nutzen sie Stichangriffe, sind aber glücklicherweise sehr langsam und durchschaubar. Nutzt in der Kathedrale des Abgrunds Feuerangriffe gegen diese Kreaturen des Bösen.

Lauft den Weg weiter und auf den Leichnam zu. Beim Einsammeln des Items werdet ihr mit Gift bespuckt also bereitet euch darauf vor und entfernt euch so schnell wie möglich wieder. Hier bekommt ihr das Duellamulett. Lauft nach rechts und stellt euch in dem großen Versammlungsraum den drei Diakonen des Abgrunds. Nehmt den Ausgang auf der anderen Seite hinaus und erkundet weiter die Kathedrale des Abgrunds.

Abkürzung, Abgründiger Edelstein, erster Riese

Ignoriert zunächst den Fahrstuhl und den Balkon rechts und lauft nach links zum Fahrstuhl, welcher euch nach unten befördert. Lauft einfach durch das Gittertor, geradeaus und öffnet das verschnörkelte Holztor – die erste Abkürzung zum Leuchtfeuer Kapelle der Läuterung ist damit geöffnet. Regeneriert eure Vorräte und fahrt mit dem Fahrstuhl wieder hoch. Ignoriert weiterhin den Balkon und lauft rechts die lange Treppe hinunter, bis ihr zu einem Raum mit einer Missionarin gelangt. Tötet die Feuerhexe und kommt ihr nicht zu nahe, damit sie euch nicht in ihre feurige Umarmung schließt. Sammelt auf dem Balkon den Abgründigen Edelstein ein und lauft die Treppe wieder hoch, denn hier werdet ihr nichts mehr finden. Habt ihr zu viel Energie verloren, dann fahrt mit dem Fahrstuhl zum Leuchtfeuer und nutzt die geringe Entfernung, denn im folgenden Abschnitt der Kathedrale des Abgrunds werdet ihr eure volle Power benötigen.

Dark Souls 3 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/56Bild 177/2321/232
Dark Souls 3 - Unsere Komplettlösung führt euch direkt zum Abgründigen Edelstein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als nächstes widmen wir uns nämlich dem zuvor ignorierten Balkon und dem Riesen, der dahinter wartet. Seid ihr geübt mit dem Bogen, könnt ihr den Riesen vom Balkon aus triggern und dann wieder die Treppe hoch laufen. Von hieraus könnt ihr ihn mit Pfeilen beschießen. Dies ist allerdings ein langwieriger Prozess, weshalb ihr diese Stelle auch im Koop spielen solltet. Magie hilft an dieser Stelle auch, also benutzt eure Fernzauber. Oder ihr versucht einfach zunächst an dem Riesen vorbeizurennen, bis ihr ihn unten vom Boden aus töten könnt (sofern ihr stark genug seid). Habt ihr den Riesen besiegt, könnt ihr relativ entspannt über den Balkon laufen und auf diese Weise auf die andere Seite gelangen. Auf dem Weg, bei den Items in der Mitte, begegnet ihr noch einem einfachen Untoten. Eliminiert ihn und sammelt die Seele eines namenlosen Soldaten, Lloyds Schwertring und sechs explodierende Bolzen.

Lauft ihr weiter, wird euch von oben ein Untoter Bomber entgegenspringen und ein weiterer von oben beschießen. Lockt den am Boden zu euch und bekämpft ihn. Falls ihr keine Fernwaffen habt, um den oberen zu töten, lauft einfach weiter, da ihr bald auf die obere Ebene gelangen werdet. Lauft weiter bis zu dem Punkt an welchem bei der Statue rechts ein Weg nach links abgeht und biegt dort ein. Stürmt nicht zu voreilig über die Steinbrücke, da euch hier drei Gnome angreifen werden. Sucht die Decken ab und auch die Seiten der Brücke. Vielleicht könnt ihr diese miesen Kreaturen überraschen. Über dem leuchtenden Gegenstand rechts hängt Untotes Fleisch an der Decke. Entweder ihr schießt es vorher ab oder schnappt euch das Item und rollt euch schnell wieder weg – ihr erhaltet das Wunder Rat suchen.

Packshot zu Dark Souls 3Dark Souls 3Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: ab 33,95€

Mimic, Foliant des Abgrunds und Saphir von Aldrich

Lauft wieder zurück und in Richtung Leiter, die ihr jetzt hochklettert – aber langsam, denn oben erwartet euch bereits die nächste Pyro-Missionarin. Diese nutzt auf engem Raum eine große Stachelkeule mit großer Reichweite, lasst euch also nicht erwischen. Sammelt die Glut an der Leiche ein und lauft in den Gang links von euch hinein – hier trefft ihr endlich auf den Armbrustschützen, der euch auf dem Balkon vom Riesen belästigt hat. Habt ihr ihn da nicht getötet, so könnt ihr dies jetzt nachholen. Springt hinunter und lauft erneut links durch die Türöffnung. Dieses Mal lauft ihr aber geradeaus weiter nach unten. Ihr betretet einen großen Raum, in dem eine Mimic vor dem Altar steht. Entweder ihr tötet sie oder ihr bewerft sie mit einem Untoten-Jägeramulett. Sie beschert euch den Folianten des Abgrunds. Nehmt anschließend die nächste Treppe nach unten und seid vorsichtig, denn hier erwartet euch bereits ein Ritter des Abgrunds.

Dark Souls 3 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden55 Bilder
Diese Mimic in der Kathedrale des Abgrunds liefert euch den Folianten des Abgrunds.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt ihr zuvor die kleinen Gnome von der Brücke geworfen, werden sie möglicherweise hier auf euch warten also stellt euch darauf ein. Versucht in den Rücken des Ritters zu gelangen, denn sein Schild und seine Abwehr sind nicht zu unterschätzen. Versucht so viel Lebensenergie wie möglich zu bewahren, denn auf euch kommt ein harter Kampf zu. Lauft durch die Mitte der kleinen Kathedrale und betretet den Raum hinter der Tür geradeaus. Ihr werdet einen leuchtenden Gegenstand am anderen Ende entdecken. Ihr kennt Dark Souls 3 bereits ganz gut und wisst: das ist eine Falle. Sobald ihr den Raum weit genug betretet, wird der Verfluchte der Tiefe von der Decke springen und euch angreifen. Seine Angriffe fügen euch nicht bloß physischen Schaden, sondern auch Fluchschaden zu. Solltet ihr Probleme damit haben, ihn zu besiegen, dann verlasst den Raum und versucht ihn durch die Tür hindurch zu erwischen. Dieses Spinnenmonster kann seine Halle nicht verlassen.

Habt ihr euch seiner entledigt, werdet ihr mit dem Saphir von Aldrich belohnt und könnt bei der Leiche im Raum noch Glut einsammeln. Haltet noch ein wenig durch, denn der nächste Teil unserer Komplettlösung zu Dark Souls 3 bringt euch zur nächsten Abkürzung in der Kathedrale des Abgrunds. Verlasst den Raum wieder und geht rechts die Treppe hoch. Ignoriert zunächst die große Halle der Kathedrale des Abgrunds und lauft einfach gleich nach rechts, bis zum Ende des Ganges. Wendet euch anschließend nach links und lauft über das Wasser rüber zum gegenüberliegenden Tor. Auf dem Weg dorthin spawnt der Finstergeist Langfinger Kirk. Tötet ihr ihn, erhaltet ihr sein Stachelschwert und Stachelschild. Lauft hinunter und öffnet das Gitter. Ignoriert das Monster unten und lauft die Steintreppe hinunter, bis ihr zwei verschnörkelte Türen seht. Die eine führt zu einem Fahrstuhl und die andere ist die Abkürzung zum Leuchtfeuer Kapelle der Läuterung.

Zweiter Riese, Drang-Rüstung und Schwarze Ritter

Habt ihr die letzte Abkürzung in der Kathedrale des Abgrunds und die Tür zum Fahrstuhl aufgemacht, könnt ihr jetzt wieder zurück laufen und euch dem Leichenwurm stellen. Er erwartet euch unten bei dem Gittertor, das ihr soeben geöffnet habt. Springt hinunter und tötet den Gegner. Anschließend sammelt ihr den Giftbissring ein und lauft den kleinen Hügel hinauf, der euch zu einem Fenster zur Kapelle der Läuterung führt. Jetzt führen wir euch mit unserer Komplettlösung zu den Riesen und den wertvollen Items, die sie bewachen. Habt ihr den ersten Riesen bereits per Fernkampf von oben besiegt, erwartet euch lediglich nur noch ein großes Monster. Dieses könnt ihr auf dieselbe Weise besiegen wie das zuvor oder ihr holt euch Verstärkung und geht in den Nahkampf. Auch wenn ihr euch nicht schnell bewegen könnt, ist der Riese selbst auch nicht gerade flink. Während einer ihn ablenkt, kann der andere Spieler angreifen. Wechselt euch so ab. Sind beide Riesen erledigt, sammelt ihr folgende Items in den Gewässern um sie herum ein:

  • Seele eines namenlosen Soldaten
  • Rüstungsset: Robe der Maid
  • Bleiche Zunge
  • Rüstungsset: Drang-Rüstung
  • Drang-Doppelhammer
  • Große Seele eines unbekannten Reisenden

Dark Souls 3 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/56Bild 177/2321/232
Nutzt diese Treppe beim Riesen, um zum Engegner der Kathedrale des Abgrunds zu gelangen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bevor ihr die Treppe, die von einem der Riesen bewacht wurde, hoch lauft, öffnet zunächst das blaue Tor, welches bei dem anderen Riesen zu finden war. Lauft die Treppe hinunter und öffnet die nächste Tür. Dieser Teil der Kathedrale des Abgrunds bietet euch eine hübsche Aussicht auf die Hohe Mauer von Lothric, zwei Heimatknochen und einen Heiligen-Zweizack. Lauft zurück in die Halle und betätigt die zwei Hebel, welche etwas weiter auseinander liegen. Dadurch fahren zwei Brücken hoch, auf welchen ihr euch auf den höheren Ebenen der Kathedrale des Abgrunds bewegen werdet. Lauft jetzt die Treppe hoch (siehe Bild) und stürmt nicht vorschnell in den nächsten Raum hinein, da dort zwei Schwarze Ritter auf euch warten. Einer ist allerdings erst dann in Angriffslaune, wenn ihr ihn zuerst attackiert. Lockt den ersten Ritter heran und besiegt ihn. Widmet euch anschließend den Diakonen und erst dann dem zweiten Ritter. Hinter dem Thron befindet sich der Zugang zum Endboss der Kathedrale des Abgrunds: Diakone des Abgrunds. Entweder ihr besiegt diesen jetzt, oder ihr hebt es euch zum Schluss auf, denn in der Kathedrale des Abgrunds gibt es noch weitere Geheimnisse zu erforschen. Habt ihr den Endgegner besiegt, werdet ihr den Rest nicht mehr im Koop entdecken können.

Dark Souls 3 - Guide Katakomben von Carthus Skelettkugel24 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: