Dark Souls 3 bietet euch die Möglichkeit im PvP-Kampf gegen andere Spieler anzutreten. Damit ihr gut gerüstet in den Kampf ziehen könnt, haben wir für euch einige Vorschläge für den besten Build für PvP in Dark Souls 3. Die Wahl der Rüstung und Waffen hängt von euren Attributen ab, weshalb wir auch hierfür Anregungen für euch gesammelt haben.

Dark Souls 3 - Guide Katakomben von Carthus Skelettkugel24 weitere Videos

Da ihr früh im Spiel in den PvP-Kampf ziehen könnt, schlagen wir euch einen besten Build für PvP im hohen und im niedrigen Level-Bereich. Bei PvP-Kämpfen sind ausgefallene Kreationen gefragt und solltet ihr weitere Ideen haben, hinterlasst sie uns gerne in den Kommentaren.

Dark Souls 3: Bester Build für PvP (Low-Level)

Dark Souls 3 - PvP: Bester Build

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/117Bild 177/2931/1
Damit euer Finstergeist im PvP-Kampf von Dark Souls 3 bessere Chancen hat, haben wir für euch Vorschläge für den besten Build für PvP gesammelt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seid ihr gerade in den Anfängen und tobt euch mit einem Level 10 bis 20 Charakter aus, dann habt ihr auch noch nicht so viele Waffen und Rüstungen gefunden. Dennoch lässt sich daraus etwas Gescheites zusammenstellen. Entscheidet ihr euch bei der Auswahl der Klassen für einen Söldner, könnt ihr auf Kondition, Stärke und Vitalität setzen. Wählt ihr aus den Begräbnisgeschenken zusätzlich noch den Ring des Lebens, wird eure TP-Leiste darüber hinaus aufgestockt. Folgende Waffen und Rüstung empfehlen wir euch:

  • Linke Hand: Silberadler-Langspitzschild und Pyromantieflamme +2
  • Rechte Hand: Breitschwert +2 und Gealterter Edelstein
  • Rüstung: Hier könnt ihr die anbehalten, die ihr zu Beginn bekommen habt.
  • Ringe: Chlorantie-Ring, Lebensring, Feuerklauenring, Hexenring
Packshot zu Dark Souls 3Dark Souls 3Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: ab 33,95€

Der Schild verfügt über 100 % physische Schadensminderung, die wiederum auf die Ausdauer umgeleitet wird. Gute Ausdauer in Verbindung mit dem Chlorantie-Ring wird euch im PvP-Kampf bei Dark Souls 3 weit bringen.

Bester Build für PvP (High-Level und Särke)

Wenn ihr euren Build für PvP hauptsächlich auf Stärke aufbauen wollt, solltet ihr zudem noch Belastung und Kondition leveln. In den Level-Stufen 80 bis 100 solltet ihr auch bereits einiges an Rüstung und Waffen gefunden haben. Diese Gegenstände solltet ihr ausrüsten:

  • Linke Hand: Wappenschild +5
  • Rechte Hand: Rauch-Ultra-Großschwert +5
  • Rüstung: Alle Teile von Mornes Rüstung
  • Ringe: Ring der Gunst, Havels Ring, Ritterring, Kette des Gefangenen

Mit den Ringen unterstützt ihr zusätzlich die gefragten Attribute und durch Mornes Rüstung erhaltet ihr eine höhere Schadensminderung. Mit solch hohem Schutz könnt ihr es euch auch leisten, ein großes und langsameres Schwert zu tragen, welches dafür aber einen enormen Schaden verursacht.

Bester Build für PvP (High-Level und Glaube)

Für diejenigen unter euch, die Magie und Zauber nutzen wollen, bzw. mithilfe von Wundern in den PvP-Kampf ziehen wollen, haben wir ebenfalls einen Vorschlag für den besten PvP-Build. Allerdings sollte Glaube nicht das einzige sein, das ihr levelt. Zu eurem Schutz und damit ihr auch ordentliche Waffen und Rüstungen nutzen könnt, packt ihr noch einige Seelen auf die Stärke und nehmt folgende Ausrüstung mit:

  • Linke Hand: Heiligen-Talisman +2 und Goldschwingenwappenschild
  • Rechte Hand: Drachtöter-Großaxt +5 und Chaotischer Edelstein
  • Rüstung: Alle Teile der Dornenrüstung
  • Ringe: Havels Ring, Lloyds Schwertring, Ritterring, Kette des Gefangenen

Mit der Drachentöter-Axt verursacht ihr einen flächendeckenden Schaden. Hierfür müsst ihr allerdings die Waffenfertigkeit Fallblitz anwenden. Zudem profitiert die Waffe von eurem hohen Glaube-Wert, wodurch ihr mehr Schaden austeilt.

Die Fundorte der Rüstungen bekommt ihr mithilfe unserer Guides heraus. Wo ihr bei Dark Souls 3 Ringe finden könnt, verraten euch unsere Kollegen von Giga.