Habt ihr in Dark Souls 3 bereits Bekanntschaft mit Iudex Gundyr gemacht? Dann lasst euch nicht davon täuschen, denn er ist nichts im Gegensatz zu dem Boss Meister Gundyr. Meister Gndyr ist nämlich die düstere und mächtigere Variante von dem erste Boss-Gegner Iudex. Der Kampf gegen Meister Iudex verlangt von euch so einiges ab, vor allem müsst ihr wahnsinnig flink reagieren, um seinen starken Attacken zu entkommen. In diesem Boss-Guide erfahrt ihr, wie ihr Meister Gundyr bezwingen könnt, ohne zu verzweifeln und mit welchen Attacken ihr zu kämpfen habt.

Dark Souls 3 - Guide Katakomben von Carthus Skelettkugel24 weitere Videos

Dark Souls 3: Meister Gundyr finden

Ihr trefft auf Meister Gundyr in den Unbehüteten Gräbern. Sie spiegeln das Startgebiet wider: Den Totenacker der Asche und besitzen sogar einen eigenen Feuerband-Schrein. Insgesamt ist dieser Ort jedoch viel dunkler und düsterer. An derselben Stelle, wo ihr damals auf Iudex Gundyr gestoßen seid, erwartet euch nun Meister Gundyr. Seine Attacken sind schnell und erbarmungslos. Dieser Boss lässt euch nur wenig Raum zum Luft holen, da er euch mit flinken aufeinanderfolgenden Attacken beackert, die zudem noch eine sehr hohe Reichweite besitzen.

Sicher, der Kampf gegen Meister Gundyr ist optional, ihr müsst ihn also nicht bekämpfen. Dennoch solltet ihr: Andernfalls kommt ihr nämlich nicht in den dunklen Feuerband-Schrein. In diesem findet ihr nämlich die Augen der Feuerhüterin und dieses Item ist entscheidend für das zweite Ende bei Dark Souls 3. Überlegt es euch also gut.

Dark Souls 3 - Boss-Guide: Meister Gundyr töten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 177/1791/179
Während der zweiten Kampf-Phase glühen die Augen von Meister Gundyr rot und er wird rasend vor Wut.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit diesen Attacken müsst ihr bei Meister Gundyr rechnen

Die Attacken von Meister Gundyr ähneln im Grunde denen von Iudex Gundyr. Dennoch sind sie wesentlich schneller und stärker. Der Schaden, den Meister Gundyr anrichtet, ist viel größer:

  • 1. Kampf-Phase: Zu Beginn des Kampfes agiert Meister Gundyr mit einer schnellen Abfolge aus Hieben und Stößen, die er mithilfe seiner Hellebarde durchführt. Wo wir euch sonst immer geraten haben, euch hinter dem Gegner aufzuhalten, können wir euch diesen Tipp an dieser Stelle nicht geben, denn, wenn ihr hinter Meister Gundyr steht, dann tritt er oftmals wie ein Pferd nach hinten aus und verletzt euch schwer.
  • 2. Kampf-Phase: Wenn die zweite Phase beginnt, dann glühen die Augen von Meister Gundyr rot. Ihr könnt dann regelrecht spüren, wie wütend er wird. Dementsprechend wilder kämpft er jetzt. Iudex hatte an dieser Stelle eine Mutation vollzogen. Dies ist bei Meister Gundyr nicht so. Er wird aber dafür noch schneller und euch bleibt kaum Zeit, um richtig zu reagieren. Er benutzt außerdem eine Stampfattacke, die großen Flächenschaden verursacht.

Mit diesen Tipps zum Kampfverlauf schafft ihr es, Meister Gundyr besiegen

Dark Souls 3 - Boss-Guide: Meister Gundyr töten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Hebt Meister Gundyr sein Bein, dann startet er seine Stampfattacke.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Tötet vor dem Kampf den Schwertmeister, der sich links neben dem Feuerband-Schrein aufhält. Dann könnt ihr das NPC-Phantom nämlich zur Unterstützung für den Kampf gegen Meister Gundyr beschwören.
  • Meidet den Waffen-Arm: Haltet euch im Nahkampf möglichst auf seiner linken Seite auf, um nicht die volle Kraft seiner Hiebe abzubekommen.
  • Bleibt in jedem Fall ständig in Bewegung und versucht, die Attacken zu blocken oder ihnen auszuweichen.
  • Die Ausweichrolle ist euer Freund: Ihr werdet ständig ausweichen müssen. Probiert also, durch die Attacken von Meister Gundyr hindurchzurollen und ihm dann ganz schnell einen Schlag in den Rücken zu verpassen. Bewegt euch dann aber ganz schnell wieder weg, um keinen Pferdetritt abzubekommen.
  • Seid geduldig: Im Grunde habt ihr immer nur die Zeit, um einen einzigen Schlag auszuführen. Bei diesem solltet ihr es auch dann belassen und wieder einen günstigen Moment abwarten, denn Meister Gundyr wird in sekundenschnelle „antworten“ und selbst auf euch eindreschen.
  • Meister Gundyrs Schwäche ist der Blitz-Schaden.
  • Meister Gundyr ist resistent gegenüber Giften und Blutungen.
  • Nützlich kann euch ein Schild mit der Fertigkeit „Parieren“ werden, da ihr hiermit seine Attacken besonders gut kontern könnt.

Diesen Loot erhaltet ihr nach dem Sieg über Meister Gundyr

  • Seele des Meisters Gundyr
  • 60.000 Seelen
  • Trophäe„Meister Gundyr“