Mit dem Alten Lindwurm begegnet euch in Dark Souls 3 ein richtiger, ausgewachsener Drache, den ihr besiegen könnt, aber nicht müsst. Trotzdem kann es natürlich nicht schaden, da er eine nette Summe an Seelen abwirft. Außerdem erhaltet ihr von ihm ein ganz besonderes Item, das es euch erlaubt, dass ihr euch in einen Drachen verwandelt. Na? Überzeugt? Dann lest in unserem Guide nach, wie ihr dem Alten Lindwurm ganz schnell umtreten könnt.

Dark Souls 3 - Boss-Kampf gegen Schwester Friede27 weitere Videos

Dark Souls 3: Alter Lindwurm – Der Vorteil liegt auf eurer Seite

Der Alte Lindwurm hält sich in dem geheimen Gebiet namens Erzdrachengipfel auf. Der knöcherige Altdrachen ist ein Riese und im ersten Moment mögt ihr glauben, dass dies ein schwerer Kampf wird, doch mit Aussicht auf diese Beute kann gesagt werden, dass dieser Boss-Kampf rein gar nicht schwer ist. Ihr braucht also keine Scheu vor dem Alten Lindwurm zu haben, auch wenn er ein durchaus starker Gegner ist, der mit seinem Feueratem und der Stampfattacke heftigen Schaden auslösen kann.

Dark Souls 3 - Boss-Guide: Alter Lindwurm

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 177/1791/179
Der Alte Lindwurm ist ein riesiger Drache mit einem großen Schwachpunkt, seinem Kopf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Dark Souls 3 gibt es wesentlich schwierigere Gegner, die euch mit einem heftigen Hieb töten können. Doch nicht der Alte Lindwurm. Bei ihm seid ihr klar im Vorteil, wenn ihr unseren Trick anwendet. Der ganze Kampf besteht dabei im Groben daraus, dass ihr einen Punkt in dem Areal finden müsst, bei dem ihr gut an den Schwachpunkt des Alten Lindwurms herankommt: Seinen Kopf. Trefft ihr den Drachen am Kopf, dann könnt ihr ihn mit nur einem einzigen Schlag besiegen. Dafür müsst ihr euch nur trauen, den Sturzangriff auf das Haupt des Drachens zu auszuführen.

Mit diesen Kampftipps besiegt ihr den Alten Lindwurm ganz schnell

  • Beim Alten Lindwurm müsst ihr eine ganz andere Strategie anwenden: Greift ihn deshalb nicht gleich an, sondern lauft an ihm vorbei, biegt vor der Glocke nach links ab und folgt dem Pfad hinauf.
  • Achtet auf die Schlangenmenschen auf eurem Weg. Ihr könnt sie töten oder aber auch einfach an ihnen vorbeirennen, um weiter nach oben zu kommen.
  • Nehmt euch vor dem Feueratem des Alten Lindwurms in Acht. Benutzt eine Ausweichrolle, um ihm zu entkommen.
  • Bei eurem Ziel handelt es sich um eine höhergelegene Plattform, von der aus ihr euren Sturzangriff durchführen könnt. Dafür müsst ihr einen günstigen Augenblick abwarten, in dem der Alte Lindwurm seinen Kopf senkt. Das tut er meistens nach einem Feuerangriff.
  • Es ist ganz egal, welche Nahkampfwaffe ihr dabei verwendet: Springt auf den Kopf des Drachens und schlagt zu.

Dark Souls 3 - Boss-Guide: Alter Lindwurm

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Von diesem Plateau aus könnt ihr euch auf den Kopf des Drachen fallen lassen und ihn attackieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Falls euch das zu langweilig erscheint, dann könnt ihr ihn natürlich auch im normalen Kampfgeschehen töten. Dabei solltet ihr im Blick behalten, dass der Alte Lindwurm gegen Gift und Blutungen resistent ist. Seine Schwäche in Sachen Schadensarten sind wiederum Blitz und Frost. Für den Boss-Kampf gegen den Alten Lindwurm könnt ihr euch zudem keinen NPC als Helfer beschwören.

Diese Beute erwartet euch nach dem Sieg über den Alten Lindwurm