Dark Souls 3 führt euch zum Alten Dämonenkönig am Schwelenden See. Dort werdet ihr gegen diesen Endgegner antreten müssen. Da der Schwelende See ein optionales Gebiet ist, zu dem ihr über die Katakomben von Carthus gelangt, ist auch der Alte Dämonenkönig ein optionaler Boss. Um euch dennoch zu unterstützen, haben wir in unserem Boss-Guide zum Alten Dämonenkönig bei Dark Souls 3 einige Tipps zusammengefasst.

Der Alte Dämonenkönig bei Dark Souls 3 ist ein Feuerdämon, mit starken Feuerattacken. In unserem Boss-Guide beschreiben wir euch zunächst, welche Angriffe euch unter anderem erwarten und geben euch Tipps, wie ihr diese abwehren könnt und euch auf diesen Kampf am besten vorbereitet.

Dark Souls 3: Alten Dämonenkönig besiegen

Dark Souls 3 - Boss-Guide: Alter Dämonenkönig

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/117Bild 177/2931/1
Dark Souls 3: Der Alte Dämonenkönig beschwört einen Regen aus Feuersteinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den Alten Dämonenkönig bei Dark Souls 3 zu finden, ist gar nicht so einfach. Nach dem Kampf gegen den Boss Hochfürst Wonir entzündet ihr ein Leuchtfeuer. Von diesem gelangt ihr am einfachsten in das Gebiet, in dem der Alte Dämonenkönig auf euch wartet. Geht hierfür zu der Höhle, in der ihr den unzähligen Skeletten begegnet seid und schlagt hier die Hängebrücke ab. So könnt ihr in die Tiefen hinabklettern. Folgt dem Weg durch die Höhlen und besiegt den „kleinen“ Feuerdämon, den ihr schon aus der Quest von Siegward von Catarina kennt.

Lauft ihr weiter, gelangt ihr zum Leuchtfeuer Verwaiste Gruft und zum Schwelenden See. Überquert ihr diesen, werdet ihr schon auf das Portal zum Alten Dämonenkönig stoßen. Lauft die Treppe rechts hoch und aktiviert zunächst das Leuchtfeuer. Begebt euch anschließend zum Alten Dämonenkönig, der euch mit folgenden Angriffen und Attacken überhäufen wird:

Packshot zu Dark Souls 3Dark Souls 3Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: ab 30,95€
  1. Keulenschwung: Der Alte Dämonenkönig bei Dark Souls 3 ist mit einer feurigen Keule ausgestattet, welche er mit hoher Reichweite immer wieder nach euch schwingt und in den Boden rammt.
  2. Feueratem: Für den Fernkampf hat dieser Boss einen Feueratem, den er euch entgegenhaucht, sobald ihr euch zu weit von ihm entfernt. Im Nahkampf springt dieser Endgegner auch einen Schritt von euch weg, um einen Feueratem einzusetzen.
  3. Feuerring: Wenn der Alte Dämonenkönig mit seiner Keule auf den Boden klopft, aktiviert er einen Ring aus Feuer, der Flächenschaden verursacht.
  4. Meteorregen: Wirbelt der Endgegner seine Keule in der Luft, folgt kurz darauf ein Regen aus Meteoren auf euch herab, welcher Flächenschaden verursacht.
  5. Flächenexplosion: Der Endboss hält kurz still, woraufhin eine Flächenexplosion folgt.

Der Kampf besteht aus zwei Phasen, wobei der Alte Dämonenkönig erst in der zweiten Phase seine Flächenangriffe einbringt. Bis dahin dürfte es noch kein Problem sein, die Lebensleiste des Bosses zu dezimieren. In Folgendem geben wir euch einige Tipps, mit welchen ihr erhöhte Chancen auf den Sieg haben werdet.

Tipps zum Kampf gegen den Alten Dämonenkönig

An dieser Stelle in Dark Souls 3 begegnet ihr einem Gegner, der enormen Feuerschaden austeilt. Zudem solltet ihr besonders bei dem Flächenschaden aufpassen. Im Anschluss an die Tipps könnt ihr in einem Video sehen, wie wir den Alten Dämonenkönig besiegt haben. Folgende Tricks helfen euch den Alten Dämonenkönig zu besiegen.

  • Sammelt Rote Käferkügelchen, die eure Feuerresistenz kurzzeitig steigern. Zudem solltet ihr für diesen Kampf den Flammensteinplattenring anlegen, der zusätzliche Feuerresistenz bringt.
  • Schaut euch die Angriffe des Endgegners an und ihr werdet feststellen, dass es sich lohnt nach rechts auszuweichen, denn die meisten Attacken verfehlen euch dann.
  • Während der Feuerdämon seinen Meteorregen beschwört, könnt ihr die Zeit nutzen und einige Schläge setzen. Vergesst aber nicht, dass ihr rechtzeitig den Feuersteinen ausweichen müsst.
  • Der Feueratem kann durch Objekte hindurch Schaden verursachen. Anstatt euch also zu verstecken, versucht in Bewegung zu bleiben und ihm zu entkommen.
  • Beim Feuerring müsst ihr den richtigen Moment abpassen, damit ihr über den Angriff hinwegrollen könnt.
  • Beim Meteorregen werdet ihr ebenfalls gut ausweichen können, da die Feuerkugeln vom Himmel recht langsam herunterfallen.
  • Vor diesem Boss werdet ihr NPCs zur Hilfe rufen können. Nutzt diese Gelegenheit. Vergesst nicht zudem, dass ihr Dark Souls 3 auch im Koop zusammen spielen könnt. Holt euch also Hilfe von Freunden oder anderen Spielern.
Dark Souls 3 - Alter Dämonenkönig - Boss-Guide24 weitere Videos

Loot: Das lässt der Alte Dämonenkönig fallen

Für diesen Kampf werdet ihr mit einer Trophäe bzw. einem Erfolg belohnt. Zusätzlich bekommt ihr allerdings die üblichen Belohnungen. Die folgende Tabelle zeigt euch, welche:

GegenständeMenge
Seelen25.000
Boss-Seele1 x Seele des alten Dämonenkönigs