In Dark Souls 3 müsst ihr viele Schlüssel finden, welche euch die Wege zu verborgenen Items, Räumlichkeiten und anderen Geheimnissen öffnen. Ihr werdet des Öfteren vor einer verschlossenen Tür stehen und euch fragen, wie ihr sie aufmachen könnt. Die Antwort heißt meistens ihr müsst die Schlüssel finden. In unserem Guide zeigen wir euch die Fundorte aller wichtigen Schlüssel in Dark Souls 3.

Fans der Souls-Reihe werden wissen, dass Dark Souls 3 voller Geheimnisse ist. Anfänger werden das Spiel mit großer Sicherheit nicht beim ersten Mal zu 100 % durchspielen können. Helfen kann da unsere Komplettlösung. Der folgende Text zeigt euch die Fundorte aller Schlüssel bei Dark Souls 3 und wofür ihr sie benötigt. Diese Schlüssel konnten wir finden:

  1. Alter Zellenschlüssel
  2. Aufzugsraum-Schlüssel
  3. Gefängnisschlüssel
  4. Grabschlüssel
  5. Schlüssel des Ausbrechers
  6. Schlüssel des Großen Archivs
  7. Schlüssel des Wärters
  8. Turmschlüssel

Dark Souls 3: Schlüssel zum Gefängnis finden

Dark Souls 3 - Alle Schlüssel finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 177/1791/179
Dark Souls 3 versteckt viele Schlüssel, die ihr finden müsst.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Gefängnisschlüssel wird als „Schlüssel zu der Zelle mit Dieben und ähnlichen Insassen“ beschrieben. Da Lothric überfüllt ist mit Dieben, wurden sie in einem Gefängnis eingesperrt. Dorthin gelangt ihr, wenn ihr im Gebiet Hohe Mauer von Lothric unterwegs seid. Wo genau ihr das Gefängnis findet, erfahrt ihr im Abschnitt unserer Komplettlösung zu Hohe Mauer von Lothric. Um die Zelle öffnen und mit dem Gefangenen sprechen zu können, müsst ihr zunächst den Schlüssel zum Gefängnis finden. Geht wie folgt vor:

  • Am Leuchtfeuer Hohe Mauer von Lothric nehmt ihr die Wendeltreppe nach unten und geht in den Raum.
  • Nehmt die nächste Treppe und begebt euch eine weitere Ebene hinunter.
  • Geht durch den Torbogen hinaus und geradezu die Leiter hinunter.
  • Begebt euch auf das Dach, auf dem die Untoten die Figuren anbeten.
  • Lauft auf dem Dach geradeaus durch, bis ihr eine Leiter nach unten erreicht und klettert hinunter.
  • Jetzt könnt ihr das Gebäude betreten. Besiegt den Ritter und lauft weiter durch, bis ihr einen Raum mit vielen Tischen, Stühlen und Fässern findet.
  • Lauft dort die Treppe hinunter, wo euch gleich ein Hund angreifen wird.
  • Ihr kommt hier in einer Sackgasse an und könnt dem leblosen Körper am Fuße der Treppe den Gefängnisschlüssel abnehmen.
Packshot zu Dark Souls 3Dark Souls 3Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: ab 30,95€

Schlüssel zum Aufzug finden

Bei Dark Souls 3 werdet ihr zu einem Aufzug gelangen, den ihr nicht öffnen könnt. Hierfür braucht ihr den Aufzugsraum-Schlüssel. Wollt ihr PvP-Kämpfe austragen, braucht ihr den Roten Augapfel. Dazu müsst ihr den Fahrstuhl aufmachen und hinunter fahren. Tötet den Geist der Finsternis, um das Item zu bekommen. Geht wie folgt vor, um den Schlüssel zum Aufzug finden zu können:

  • Besorgt euch eine Bleiche Zunge indem ihr in der Untoten-Siedlung Siegward helft, den Feuerdämon zu besiegen. Dies ist eine Möglichkeit, das Item zu erhalten.
  • Geht zum Feuerband-Schrein und sprecht immer wieder mit Leonard, bis er euch mit einer Quest zum Fahrstuhl schickt und euch damit den Schlüssel übergibt.

Schlüssel zur Kanalisation finden

Unter der Untoten-Siedlung befindet sich eine Kanalisation, die ihr mit einem Schlüssel öffnen müsst, um hineinzugelangen. Dieser Schlüssel heißt Grabschlüssel und führt zu dem „Grab, das nicht länger besucht wird“. Hier findet ihr die Wunder-Lehrerin Irina von Carim. Damit ihr den Schlüssel zur Kanalisation finden und euch Zugang zum Grab verschaffen könnt, müsst ihr die Asche des Bestatters (Fundort im Video) an die Schrein-Maid übergeben. Daraufhin erscheint der Schlüssel zur Kanalisation in ihrem Inventar und kostet euch lediglich 1.500 Seelen.

Dark Souls 3 - Asche eines Bestatters finden24 weitere Videos

Schlüssel zum Kerker finden

Der Schlüssel zum Kerker von Irithyll ist ein Ring, an dem gleich drei Schlüssel befestigt sind. Dieser Gegenstand heißt Schlüssel des Wärters und öffnet einige Zellen im Kerker. Dort findet ihr zahlreiche Kreaturen, die als „geistlose Hüllen“ bezeichnet werden. Den Schlüssel braucht ihr, um eine Rostige Goldmünze und die Asche des Gefängnisleiters zu erhalten und um die Hexe Karla zu befreien, die fortan Platz im Feuerband-Schrein einnimmt. Den Schlüssel zum Kerker findet ihr wie folgt:

  • Nach dem Kerker, in der Gottlosen Hauptstadt, betretet ihr ein großes giftiges Sumpfgebiet. Ihr findet dort ein großes Gebäude, mit einer Halle im Inneren.
  • Rechts an dem Gebäude befindet sich eine Leiter, die nach oben führt – klettert hoch.
  • Geht nach links und um das Gebäude herum, bis ihr auf eine Treppe nach oben stößt.
  • Lauft alle Treppen hoch, bis ihr im Kerker von Irithyll angekommen seid.
  • Geht links den Gang entlang und findet in der Sackgasse den Schlüssel zum Kerker (Schlüssel des Wärters).

Schlüssel zur Gittertür finden

Der Schlüssel des Ausbrechers hat diesen Namen erhalten, weil das Fenster, welches damit geöffnet wird, ein schlechter Witz der Wärter ist. Tatsächlich könnt ihr mit dem Schlüssel des Ausbrechers eine Gittertür aufschließen, die euch sogleich eine Abkürzung öffnet. Lauft den beschriebenen Weg entlang, um den Schlüssel zum Gitterfenster zu finden.

  • Vom Leuchtfeuer Kerker von Irithyll lauft ihr den Gang entlang und links über die Brücke.
  • Biegt dahinter nach rechts ab und zerlegt den Wärter.
  • Hier findet ihr viele Zellen, allerdings müsst ihr euch zu dem Gitter durchschlagen, welches sich von der anderen Seite nicht öffnen ließ.
  • Geht hindurch und durchsucht die Zellen rechts nach dem Schlüssel zur Gittertür.

Dark Souls 3 - Alle Schlüssel finden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Rechts an dem Haus könnt ihr die Leiter sehen, die euch dem Schlüssel zum Kerker näher bringt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alten Zellenschlüssel finden

Ein Schlüssel zu einer weiteren Zelle öffnet das Gefängnis des ersten Gefangenen im Kerker. Dieser Raum blieb eine sehr lange Zeit verschlossen. Dort werdet ihr den Goldenen Schlangenring finden, der euer Glück enorm steigert. Am Ende der Kanalisation im Kerker von Irithyll (ihr gelangt dorthin, indem ihr an dem schlafenden Riesen vorbeiläuft und die Brücke hinter ihm betretet) findet ihr eine normale und eine Mimic-Truhe. Die einfache Truhe enthält den Alten Zellenschlüssel.

Schlüssel zum Großen Archiv

Den Schlüssel zum Großen Archiv findet ihr ganz leicht, denn ohne diesen, könntet ihr das nächste Gebiet bei Dark Souls 3 nicht betreten – das Große Archiv. Der Schlüssel befindet sich an einer Leiche, direkt neben der Tür, in die er passt.

Turmschlüssel

Hinter dem Feuerband-Schrein findet ihr einen baufälligen Turm, der viele Geheimnisse beinhaltet. Auf dem Turm findet ihr zum Beispiel das Krähennest und im Turm dann unter anderem den Silbernen Schlangenring und die Feuerhüter-Seele. Den Turm solltet ihr auch recht früh im Spiel aufsuchen. Den Turmschlüssel kauft ihr bei der Feuerhüterin für 20.000 Seelen.