Ganz genau, als eine der Neuerungen in Dark Souls 2 wurde die Möglichkeit beworben, die Werte eures Charakters einmalig komplett neu zu verteilen, was euch die Chance gibt, einer Verskillung entgegenzuwirken oder im Endgame noch einmal einen ganz neue Charakterklasse auszuprobieren.

Ganz so einfach macht es euch das Spiel dann aber auch nicht – damit euer Vorhaben gelingen kann, müsst ihr zunächst einmal das einzigartige Seelengefäß auftreiben, dass – soviel sei schonmal verraten – im Keller der ominösen Hütte in Majula schlummert. Doof nur, dass genau die fest verschlossen ist. Aber wo ein Schloss ist, lässt sich auch irgendwo ein passender Schlüssel auftreiben...

Dark Souls 2 - Komplett gelöst: Hauptquest-Walkthrough, alle Bosskämpfe, FAQs, Fundorte, NPCs, Tipps, Tricks und weitere Hilfestellungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/350Bild 251/6001/600
Bei den Feuerhüterinnen könnt ihr eure Fertigkeitspunkte noch einmal völlig neu verteilen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kartograf Cale und der Hausschlüssel

Fündig werdet ihr schließlich im Wald der gefallenen Riesen in der Nähe des Kardinalsturms.

Kehrt zurück zu dem offenen Bereich, wo ihr den Baumstamm zu den oberen Zinnen der Burg erklommen habt (von der Leiter des Kardinalsturms aus nach links wenden). Anstatt der natürlichen Brücke nun aber wieder nach oben zu folgen, könnt ihr euch links in die kleine Ruine hinabfallen lassen und von dort aus den Boden des Außenbereichs erreichen.

Erklimmt das prominente Holzgerüst, das euch auf die andere Seite des Hofes führt und erledigt dabei alle Bogenschützen und restlichen Hüllensoldaten, die euren Weg kreuzen. Nach einem gewagten Sprung auf das Geländer gegenüber von euch, werdet ihr einen kleinen Tunnel im Gemäuer entdecken, in den ihr eintreten könnt. Seid nicht zu voreilig, da eine riesige Steinkugel im Stile von Indiana Jones von der linken Seite herabgerauscht kommt und schnappt euch bei der Gelegenheit gleich noch das Menschenbild vor euch.

Dark Souls 2 - Komplett gelöst: Hauptquest-Walkthrough, alle Bosskämpfe, FAQs, Fundorte, NPCs, Tipps, Tricks und weitere Hilfestellungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden349 Bilder
Wagt hier mal einen kurzen Abstecher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der rechte Weg führt ins Leere, wendet ihr euch jedoch nach links, trefft ihr auf den Kartografen Cale, der euch etwas von einer riesigen Karte in der ominösen Villa von Majula vorschwafelt. Damit ihr auch einmal einen Blick darauf werfen könnt, überlässt er euch den Schlüssel zur Villa. So einfach ist das mit der Nächstenliebe. Über die Burgzinnen geht es schnellen Schrittes wieder zurück zum Leuchtfeuer und von dort aus ab nach Majula

Dark Souls 2 - Lost Crowns - DLC-Trailer12 weitere Videos

Die Villa in Majula

Mit einem beruhigenden Klicken öffnet sich das Tor des geheimnisvollen Bauwerkes. Erkundet das alte Gemäuer und versucht selber, dessen Geschichte zu ergründen. Im Obergeschoss gibt es eine Truhe zu plündern, unser Objekt der Begierde liegt allerdings in tieferen Regionen begraben.

Achtet auf den herumstreunenden Skelettkrieger, der euch von einer Ecke aus anfällt – sendet ihn schnell zurück in den Staub, aus dem er auferstanden ist. Die uralte Truhe in der Kammer verwahrt schließlich das machtvolle Gefäß, dass ihr gesucht habt. Im gleichen Raum befindet sich übrigens eine seltene Estus-Flakon-Scherbe, macht damit eure Schatzsuche perfekt.

Feuerhüterinnenbehausung

Zuletzt reist ihr zurück zur Hütte der Feuerhüterinnen, die euch zu Beginn des Spiels begrüßt haben. Eine der alten Damen bietet euch hier die Möglichkeit eines Neustarts an. Nutzt die Gelegenheit sinnvoll – einen erneuten Versuch habt ihr danach nicht mehr!

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: