Der erste Anblick ist atemberaubend. Das Herz des Heiligtums ist einer der schönsten Schauplätze des gesamten Spiels, ein kunstvoll gestaltetes Drachenornament zeichnet sich feurig glühend vor den Felswänden ab.

Doch die Idylle währt nicht lange. Aus dem Dreck schält sich eine dürre, knöcherne Gestalt: Untergangskönigin Elana bildet den Kern des verdorbenen Herzens der Anlage. Ihre Gestalt und ihr Name lassen keinen anderen Schluss zu – auch hier hat sich ein Fragment von Manus niedergelassen, Elana scheint eine Schwester Nashandras oder zumindest so etwas wie ein Abbild zu sein. Davon solltet ihr euch aber nicht täuschen lassen, die Todesbotin ist in einer offenen Auseinandersetzung deutlich schwerer zu bezwingen und trumpft deutlich gegen den finalen Boss des Spiels auf.

Phantom beschwören: Ellie Stahlherz, Benhart aus Jugo

Begebt ihr euch in menschlicher Form in die Drachenrast hinab, erwartet euch in jedem Fall ein, vielleicht sogar ein zweites Seelenzeichen von hilfreichen NPCs. Die furchtlose Ellie Stahlherz stürzt sich mit ihrem schnellen Degen zu jeder Zeit für euch in den Kampf, habt ihr ein gutes Verhältnis zu Benhart aus Jugo, dann wird auch er seine Dienste anbieten. Ihr solltet auf keinen Fall ganz alleine in den Kampf schreiten, da Elana den ein oder anderen fiesen Trick auf Lager hat.

Dark Souls 2 - Lost Crowns - DLC-Trailer12 weitere Videos

Der Kampf gegen die Untergangskönigin Elana

Elana ähnelt nicht nur von ihrem Aussehen, sondern auch von ihren gesamten Moveset her dem finalen Boss des Spiels. Ganz so einfaches Spiel wie mit Nashandra werdet ihr es jedoch auf keinen Fall haben, Elana legt noch einmal eine ganze Schippe auf das bereits bekannte Kampfschema drauf.

Um den Kampf abgezockt gewinnen zu können, ist insbesondere eine gelungene Eröffnung wichtig. Elana lässt sich Zeit und genießt die Show, bevor sie das erste Mal ihre gigantische Axt gegen euch erhebt. Spurtet nach betreten des Bossraums sofort zu dem weiten Ornament, vor dem sich die Untergangskönigin aus dem Boden erhebt. Hat sie sich zu ihrer vollen Größe aufgerichtet, beschwört sie noch ein paar Sekunden lang ihre riesige Waffe aus dem Immaterium und wendet sich erst dann in eure Richtung. Ihr habt also viel Zeit, um gute vier, fünf harte Schläge – im besten Fall plus Waffenverzauberung – auf ihren Körper anzubringen und ihr einen gesunden Teil ihrer Lebensleiste zum Einstieg abzunehmen.

Für den Einstieg erst einmal die Angriffe, die euch so oder so ähnlich bereits bekannt vorkommen sollten: Ob Axt oder Sense ist egal, in ihren Nahkampfmanövern gleichen sich die beiden Schwestern haargenau. Auch Elana kann bis zu drei Schläge – zwei in der Horizontalen, ein Überkopfschlag – aneinanderreihen, eine wirkliche Gefahr stellen diese aber nicht da, lassen sie sich doch leicht blocken oder ausweichen.

Zusätzlich ist auch die Königin des Untergangs dazu in der Lage, tödliche magische Orbs zu erzeugen. Im Zuge ihrer erdfarbenen Tönung ist sie allerdings dabei nicht Herrin über Fluchmagie, sondern erzeugt glühend pulsierende Kaskaden, die nach einem kurzen Moment in einer feurigen Exposion vergehen. Bleibt in Bewegung, wenn die Gute ihre linke Hand verräterisch hervorstreckt und flüchtet euch anschließend mit einer schnellen Rolle aus dem Einflussbereich der magischen Attacke.

Ein bisschen Schattenmagie kann eure Gegnerin dann aber auch. In der ersten Ausführung konzentriert sie etwas ihrer verdorbenen Macht in ihrer Hand und sendet euch fünf zielsuchende Seelengeschosse entgegen, die mit etwas Pech ganz ordentlichen Schaden austeilen. Befindet ihr euch in unmittelbarer Nähe zur Zauberwirkung, reicht eine schnelle Ausweichrolle zur Seite, ansonsten bietet es sich an, frontal durch eine der Lücken zu schlüpfen, die sich bei der Auffächerung der Geschosse auftut.

Werden der Untergangskönigin eure Nahkampfangriffe zu aufdringlich, dann hebt sie ihre Arme nach oben und formt Schattenmagie, die sie kurz darauf in einer großflächigen Spirale um sich herum entlädt. Nehmt die Beine in die Hand, sobald sich der Angriff ankündigt und wartet die unmittelbare Beschwörung ab. Auch, wenn die magischen Wirbel sich noch einige Sekunden, um Elana winden, ist es bereits wieder sicher, sich ihr zu nähern und mit dem richtigen Timing könnt ihr mit zwei, drei Schlägen Profit für euch herausschlagen.

Mit anderen Attackenformen werdet ihr euch nicht konfrontiert sehen, allerdings wären da ja noch die angesprochenen Besonderheiten des Bosses zu erwähnen. Recht bald im Kampfverlauf werdet ihr merken, dass Elana dazu in der Lage ist, sich nach Lust und Laune aufzulösen, um an anderer Stelle wieder aufzutauchen. Das macht sie gerne, um Platz zwischen sich und euch zu bringen oder konträr, um euch auf die Pelle zu rücken. Besonders in Kombination mit dem folgenden Trumpf eine fiese Kombination...

Einen Trick hat die Gute nämlich noch auf Lager: Sobald sie sich in einer brenzligen Situation sieht, wirkt sie mit einer abfälligen Geste einen kurzen Zauber und plötzlich stoßen je nach eurem persönlichen Glück eine oder mehrere dreckige Kaskaden aus dem schlammigen Boden. Ist euch Fortuna hold, dann seht ihr euch vier Kaskaden gegenüber, aus denen kurze Zeit später eine entsprechende Anzahl goldener Skelettkrieger emporkriecht. Nutzt die Zeit, die euch zur Reaktion zur Verfügung steht und schaltet noch während der Beschwörung ein bis zwei davon aus. Anschließend nehmt ihr schnell hintereinander den Rest der Untertanen aus dem Spiel, um euch wieder ganz der Herrin zuwenden zu können.

Weniger glückliche Individuen müssen machtlos zusehen, wie eine riesige Fontäne aus dem Boden hervorschießt, der im folgenden ein ziemlich bekanntes Gesicht ensteigt: Leana beschwört einfach mal den Boss Königs-Aegis Velstadt zu ihrer Unterstützung und ja, der kann genauso austeilen wie sein echtes Abbild. Zusätzlich hält der goldene Paladin mit der Riesenkeule auch noch verdammt viel aus, es gilt also Prioritäten zu setzen.

Lasst euch im Folgenden deshalb erst gar nicht von dem machtvollen Ritter aus der Ruhe bringen und konzentriert euch weiter ganz auf den eigentlichen Feind. Löst im besten Fall die Zielvisierung und behaltet die Attacken des Königs-Aegis stehts im Augenwinkel, macht aber lieber keine Anstalten euch ihm zu stellen. Es bleibt euch leider nichts weiter übrig, als den Kampf mit einer drohenden Gefahr im Nacken zu Ende zu führen.

Belohnung

Eure Taten sollen nicht unbelohnt bleiben: Ordentliche 64.000 Seelen und die machtvolle Seele der Untergangskönigin Elana gehen nach einer siegreichen Auseinandersetzung in euren Besitz über. Das Ornament der Drachenrast öffnet sich und gibt den Blick auf ein letztes Leuchtfeuer frei, dass den finalen Weg zur Krone des Versunkenen Krone beschließt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: