Ach. Du. Scheiße. Unsere Aussichten haben sich bewahrheitet. Aus den Tiefen der Erde taucht der Eisenkönig empor, ein dämonisches Wesen, das glatt als Halbbruder des Balrogs aus der Herr der Ringe durchgehen könnte.

So erschreckend und unbesiegbar der Dämon auch wirkt, mit guten Reflexen seid ihr in der Lage, dem Ungetüm erstaunlich gut beizukommen. Bevor ihr in den Kampf schreitet solltet ihr noch einmal eure Ausrüstung begutachten. Es sollte selbstverständlich sein, dass ihr mit Feuerwaffen oder -zaubern hier nicht weit kommt, gleichermaßen ist eine hohe Feuerabwehr eine riesige Hilfe. Nehmt auf jeden Fall vor dem Kampf die Dienste von Pyromantin Rosabeth in Anspruch und kauft euch den Flammenquarzring, der euch gegenüber Feuer weniger anfällig macht.

Dark Souls 2 - Komplett gelöst: Hauptquest-Walkthrough, alle Bosskämpfe, FAQs, Fundorte, NPCs, Tipps, Tricks und weitere Hilfestellungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/350Bild 251/6001/600
Der alte Eisenkönig in seiner ganzen Pracht. Keine Sorge - ganz so machtvoll, wie es seinem Aussehen nach den Anschein macht, ist er gar nicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Kampf gegen den Alten Eisenkönig

Eines vorweg – mitten auf einer kleinen Insel in einem Lavasee kämpft es sich nicht so hervorragend. Da ihr die Schläge des Eisenkönigs nicht mit dem Schild abfangen könnt, werdet ihr euch auf Ausweichrollen auf engstem Raum verlassen müssen. Auch wenn ihr bei den wuchtigen Hieben des Ungetüms den Drang verspüren könntet, nach hinten zu flüchten, sind einzig Seitwärtsrollen möglich – die kleine Plattform weist eine Lücke auf, in die ihr bei einem solchen Manöver rutschen könntet. Und Lava ist ist nicht gerade sehr lebensfreundlich.

Dark Souls 2 - Komplett gelöst: Hauptquest-Walkthrough, alle Bosskämpfe, FAQs, Fundorte, NPCs, Tipps, Tricks und weitere Hilfestellungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden349 Bilder
Auf dem hinteren Teil der Plattform seid ihr recht sicher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hätten wir das geklärt, kann es ja losgehen – im Allgemeinen weist der Gegner nur zwei Arten von Manövern auf. Entweder wird er euch mit seinem feurigen Atem nachjagen oder versuchen, euch mit seinen Pranken zu erwischen. Bei Manöver lassen sich gut für Gegenangriffe ausnutzen.

Speit der Eisenkönig Feuer, geschieht das auf zwei unterschiedliche Arten – nach vorne oder einmal über die gesamte Plattform. Richtet er seinen Kopf starr nach vorne aus, könnt ihr schnell seitlich um ihr herum rennen und zwei, drei ordentliche Treffer auf einem seiner Hörner landen. Sehr schön. So leicht macht er es euch bei der zweiten Alternative nicht. Hier solltet ihr von einem Gegenschlag absehen und euch lieber schnell ans hintere Ende der Plattform, neben das zweite Nebeltor, entfernen, wo euch die Flammen nichts anhaben können.

Dark Souls 2 - Komplett gelöst: Hauptquest-Walkthrough, alle Bosskämpfe, FAQs, Fundorte, NPCs, Tipps, Tricks und weitere Hilfestellungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/350Bild 251/6001/600
Immer schön auf den Kopf...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Holt der Dämon mit seinen Krallen aus, solltet ihr euch kurz vor dem Einschlag in seitlicher Richtung wegrollen und dann kurz warten, ob er einen weiteren Schlag folgen lässt. Nach Beendigung der Bewegung verharrt er einen Augenblick, was euch die Möglichkeit gibt, ein paar Mal auf den Arm einzuprügeln. Etwas mehr Vorsicht ist geboten, sollte er bei diesem Manöver seine Faust in Flammen hüllen. Damit haut er nicht nur mehr rein, sondern strahlt auch eine Flammenwoge nach vorne aus. Duckt euch wieder im richtigen Moment zur Seite weg und euch kann nichts passieren.

Dark Souls 2 - Lost Crowns - DLC-Trailer12 weitere Videos

Kreuzt der Eisenkönig seine Arme vor dem Körper, solltet ihr schnell ein paar Schnelle Schritte nach hinten wagen. Seid ihr nicht zu lagsam, kann euch die folgende Druckwelle nichts anhaben und ihr könnt den Kampf wieder aufnehmen.

Dark Souls 2 - Komplett gelöst: Hauptquest-Walkthrough, alle Bosskämpfe, FAQs, Fundorte, NPCs, Tipps, Tricks und weitere Hilfestellungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden349 Bilder
... oder eben auf die Arme.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab und zu kann es vorkommen, dass euer Gegner wieder in den feurigen Tiefen verschwindet. Habt keine Sorge vor einem Gegenangriff, mehr als sich spektakulär aus den Fluten zu erheben, wird der Dämon nicht können. Nutzt lieber die Ruhepause, um euch zu heilen oder anderweitig zu versorgen.

Belohnung

Habt ihr den Eisenkönig wieder in die Untiefen zurückgeschickt, aus denen er emporgestiegen ist, könnt ihr über knackige 48.000 Seelen frohlocken. Außerdem erhaltet ihr die mächtige Seele des Alten Eisenkönigs, die letzte, die euch für euren Gang zum König gefehlt hat. Überseht nicht den Edlen Knochenstaub in der Truhe hinter dem kleinen Areal und lasst euch von dem Ur-Leuchtfeuer nach Majula transportieren.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: