Nachdem ein Mitarbeiter von Namco Bandai erst Mitte 2011 eine PC-Version von Dark Souls noch ausschloss, sieht das inzwischen offenbar doch ganz anders aus.

Wenn ihr Dark Souls für den PC wollt, dann unterschreibt bei der in der Quelle verlinkten Petition

Im Forum wurde erneut nach einer PC-Version gefragt und gleichzeitig auf den Erfolg von Spielen wie The Elder Scrolls 5: Skyrim oder The Witcher 2: Assassins of Kings verwiesen. Anschließend meldete sich ein Mitarbeiter von Namco Bandai zu Wort und sagte, es würde immer Möglichkeiten für PC-Adaptionen geben und er halte es durchaus für möglich. Immerhin sei Dark Souls kein "typisches" Konsolenspiel, weshalb es sich gut als PC-Spiel eignen würde.

Allerdings gibt es eine Voraussetzung: Die Nachfrage nach einer PC-Version von Dark Souls sollte hoch genug sein. Parallel dazu verwies der Mitarbeiter auf Petitionen, die die Entwickler möglicherweise doch noch überzeugen könnten, das Spiel auf den PC zu bringen. Die

Eine der Petitionen findet ihr unter dem Quellenlink. Dort geht es bereits auf 27.000 Unterschriften zu. Alternativ könne man sich aber auch über diverse Social-Plattformen an die Entwickler wenden.

Dark Souls ist für PS3, Xbox 360, seit dem 25. Mai 2018 für Nintendo Switch und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.