Update: Inzwischen äußerte sich Namco Bandai zu dem Thema und erklärte, dass ein "Missverständnis zwischen US-Team und dortigen Handelspartnern" vorlag.

Dark Souls PC wird somit nicht zwingend ein Mikrofon voraussetzen, weil es laut Namco "gar keine Voicechat-Funktion hat…genauso wie auf Konsole".

Ursprüngliche Meldung: Bei Steam und Gamestop.com tauchten die Mindestvoraussetzungen zur PC-Version von Dark Souls auf. Die erscheinen weniger spektakulär, enthüllen aber ein wichtiges Detail.

Dark Souls - Mindestanforderungen: Mikrofon für Multiplayer nicht erforderlich *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 131/1411/141
In der PC-Version wird es auch einen Voice-Chat für den Multiplayer geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer den Multiplayer nutzen möchte, benötigt offenbar zwingend ein Mikrofon. Ob man den Multiplayer nun auch ohne Mikrofon spielen kann - immerhin lässt sich auf Stumm schalten -, bleibt wohl abzuwarten.

Damit wurde aber auch gleichzeitig bestätigt, dass es Voice-Chat geben wird. Das ist immerhin ein Feature, welches die Konsolen-Spieler schmerzlich vermissen - sieht man mal über die Möglichkeit einer Chateinladung auf der Xbox 360 ab. Wie das nun aber genau mit dem Voice-Chat aussehen und wie das integriert wird, das wurde noch nicht verraten.

Folgend die minimalen Systemvoraussetzungen. Die empfohlenen Specs sind noch nicht bekannt:

- Prozessor: 2.6 GHz Dual-Core
- Arbeitsspeicher: 1 GB (XP), 2 GB (Vista/7)
- Festplatte: 4 GB
- Grafikkarte: 512 MB RAM, ATI Radeon 4850 oder höher, NVIDIA GeForce 8800 GT oder höher
- Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7 oder aktueller
- DirectX: 9.0c
- Sound: Direct Sound kompatibel
- Zusätzliche Anforderungen: Mehrspielermodus setzt Headset mit Mikrofon voraus

Dark Souls ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.