Vom Feuerband-Schrein aus gibt es einen weiteren Weg, der euch zu einem Friedhof bringt. Lauft einfach dort entlang, wo der riesige Vogel sitzt, der euch hierher gebracht hat. Dann folgt ihr dem schmalen Pfad an den Klippen und erreicht über einige Stufen den Friedhof mit Hunderten windschiefer Gräber. Dies ist ein gefährlicher Ort und keineswegs geeignet für Anfänger. Geht sicher, dass ihr starke Rüstungen und Schilde sowie Waffen und Angriffszauber habt, damit ihr gegen die Gegner besteht. Andernfalls hebt euch den Ort für später auf.

Auf dem Friedhof erwarten euch haufenweise Skelette, die aus den Knochenhaufen entstehen und meist in Zweier- oder Dreiergruppen aufmarschieren. Wer ein wenig Geschick hat, lockt die Biester zurück zu den Klippen und tritt sie in die Tiefe; Seelen bekommt ihr ohnehin keine von ihnen (war in der ungepachten Version damals so; mittlerweile gibt’s 50). Vorsicht bei den funkelnden Items, die zwischen den Gräbern liegen – nähert ihr euch, stehen die Skelette für gewöhnlich sofort neben euch und greifen an.

Versetzt ihr ihnen einen schweren Schlag, dann fallen sie in sich zusammen und brauchen ein wenig Zeit, sich wieder aufzurappeln. Diesen kurzen Zeitraum könnt ihr nutzen, um weiter auf sie einzudreschen oder um zu fliehen, falls ihr euch ein wenig übernommen habt. Tastet euch Schritt für Schritt über den Friedhof, damit ihr es mit maximal zwei Skeletten zur selben Zeit zu tun bekommt. Nichts ist schlimmer, als eine ganze Rotte von ihnen an den Hacken zu haben.

Dark Souls - Seelenheil mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/265Bild 119/3831/383
Der Friedhof ist zu Anfang der absolut falsche Weg. Neulinge sterben in wenigen Sekunden. Wer schnell ist, kann sich hier trotzdem einige nette Items holen – auch zu Beginn.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vorsicht obendrein vor den riesigen Skeletten, die weiter hinten auf dem Friedhof auftauchen: Diese überragen ihre kleinen Artgenossen um ein Vielfaches und richten monströsen Schaden an, wenn ihr nicht gut gerüstet seid. Lockt sie einzeln hervor und kümmert euch dort um sie, wo ihr mehr Platz habt. Die großen Skelette haben ein kleines Problem mit der Treppe, die vom Feuerband-Schrein auf den Friedhof hinunterführt. Wenn ihr sie dorthin lockt und mit einer Fernkampfwaffe arbeitet, habt ihr gute Chancen. Ansonsten denkt ans Ausweichen, wenn sie zum Schlag ausholen. Definitiv nichts für Anfänger!

Dark Souls - All Saints Day Trailer4 weitere Videos

Auf dem Friedhof könnt ihr folgende Items abstauben:

- 2x Seele (Verlorener Untoter) gleich links an den Klippen und weiter hinten
- Flügelspeer an einem großen, breiten Grabstein
- Zweihänder an einem großen, breiten Grabstein
- Fernglas an den Klippen hinten links, ganz am Rand
- Caduceus-Schild (Schadensreduzierung Magie/Blitz: 65)

Der Friedhof verbindet den Schrein mit einem weiteren Dungeon, den Katakomben. Was euch dort erwartet, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: