Anfangs weiß man vielleicht gar nicht so genau, was das ist, Menschlichkeit. Das Spiel erklärt es euch nicht hinreichend und vor allem erklärt es nicht, was ihr damit anfangen könnt. Generell wechselt ihr meist zwischen den Zuständen menschlich und ausgehöhlt. Bei Letzterem habt ihr keine Nachteile, die Lebensenergie ist nicht halbiert und ihr erleidet auch sonst keine Abzüge, wie es teils in Demon's Souls der Fall war.

Dafür hat Menschlichkeit einen entscheidenden Vorteil: Nur als Mensch könnt ihr eure Freunde oder andere Spieler einladen, eurem Abenteuer beizutreten, und nur als Mensch könnt ihr vor einigen Bosskämpfen auf dem Boden Nachrichten sehen, mit denen ihr KI-gesteuerte Phantome dazuholen könnt. Das klappt nicht vor jedem Boss, aber wer als Hülle nicht weiterkommt, für den lohnt es sich immer, wenigstens einmal als Mensch vor dem Kampf vorbeizuschauen. Vielleicht stärkt euch hier jemand den Rücken.

Obendrein können feindliche Spielerphantome nur dann in eure Welt eindringen und Jagd auf euch machen, wenn ihr in menschlicher Form unterwegs seid und der Boss im jeweiligen Gebiet in eurem Spiel noch nicht besiegt wurde. Wer das nicht möchte, der sollte ständig als Hülle herumlaufen.

Dark Souls - All Saints Day Trailer4 weitere Videos

Und wie wird man jetzt menschlich? Die einfachste Möglichkeit wäre, die immer mal wieder zu findenden Menschlichkeitsscherben zu finden und zu benutzen. Dadurch steigt die Zahl oben links auf dem Bildschirm um einen Punkt an. Mit Menschlichkeit von mindestens 1 geht ihr an irgendein Lagerfeuer und wählt den Punkt „Aushöhlung umkehren“. Die Menschlichkeit wird dargebracht, dafür entweicht ihr eurer untoten Hülle und seid wieder quicklebendig. Toll!

Man kann theoretisch auch einen menschlichen NPC töten, um Menschlichkeit zu erlangen, was aber nicht empfehlenswert ist. Zum einen sind die herumsitzenden Figuren immer mal wieder ganz nett und hilfreich, zum anderen weiß man nie, wann man noch mal jemanden braucht, vor allem Händler. Sollte euch trotzdem die Klinge ausgerutscht sein, gibt es die Möglichkeit der Absolution. Damit werden eure Sünden rückgängig gemacht, aber das Ganze ist überaus teuer.

An den Leuchtfeuern könnt ihr nur in menschlicher Form den Punkt „Entfachen“ auswählen, was bewirkt, dass der aktuelle Checkpoint ab sofort zehn statt fünf Flakons abwirft. Und zwar jedes Mal, wenn ihr dort Rast macht. Wer sich nicht sicher ist, ob er Menschlichkeit dafür opfern sollte: An vielen Leuchtfeuern kommt ihr oft genug vorbei, wirklich seeehr oft, und zehn Flakons sind eine ungemeine Hilfe, vor allem gegen Bosse. Seid also nicht geizig und macht es euch nicht schwerer, als ihr müsst.

Das Problem: Zum Erlangen der Menschlichkeit müsst ihr eine Menschlichkeitsscherbe opfern und fürs Entfachen dann noch eine. Macht gleich zwei Scherben, wenn man diesen Vorgang als Hülle vollführen muss. Daher der Rat: Werdet menschlich und klappert in der Form alle Leuchtfeuer ab, die ihr entfachen wollt. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Habt ihr bereits den Boss Feuerrad in den Katakomben besiegt, dann bekommt ihr die Kunst des Entfachens, ein geheimes Ritual, mit dem es möglich ist, sämtliche Leuchtfeuer bis auf 20 Flakons aufzustocken. Feuerrad ist kein schwerer Boss, nur der Weg dorthin an den Skeletten vorbei...

Und was bringt Menschlichkeit sonst so? Nun, je mehr ihr kämpft, ohne zu sterben, je mehr Seelen ihr also sammelt, desto menschlicher werdet ihr. Die Zahlen steigen langsam an, aber immerhin. Mit höherer Menschlichkeit seid ihr besser geschützt gegen Flüche, Vergiftung und es besteht die Chance, dass Monster bessere Gegenstände fallen lassen.

Ein guter Tipp für den Anfang: Die Ratten in den Untiefen, die auf dem Weg zu den Froschwesen, lassen immer mal wieder eine Einheit Menschlichkeit fallen. Da das Leuchtfeuer nur kurz um die Ecke ist, könnt ihr diesen Ort nutzen, um mit ein bisschen Durchhaltevermögen Menschlichkeit zu sammeln. Ansonsten verkauft die untote Händlerin im überschwemmten Kanal in Richtung der Burg welche. Ihr müsst dafür die Gittertür erst von der anderen Seite öffnen. Pro Einheit Menschlichkeit werden 5000 Seelen fällig.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: