Zunächst einmal: Es gibt in Dark Souls keine althergebrachten Heiltränke. Man kann sie weder kaufen noch verkaufen oder anderweitig sammeln, um sich ein Polster an Lebensenergie zurechtzulegen. Stattdessen bekommt ihr im Tutorial die sogenannten Estus-Flakons überreicht, von denen ihr jedes Mal, wenn ihr an einem Leuchtfeuer rastet, fünf Stück mit auf den weiteren Weg nehmen dürft.

Ausnahme sind die entfachten Leuchtfeuer, an denen ihr gleich zehn Stück überreicht bekommt (mit der Kunst des Entfachens sind bis zu 20 Flakons möglich). Legt die Flakons unbedingt auf die Hotkeys, damit ihr mithilfe des Digikreuzes schnell durchschalten und einen einnehmen könnt, sollte eure Lebensenergie bedrohlich absinken. Natürlich könnt ihr so oft an ein Leuchtfeuer zurück und neue Flakons holen, wie ihr wollt. Aber bedenkt, dass alle Gegner wiederbelebt werden und ihr daher alle Kämpfe noch einmal bewältigen müsst.

Es gibt einen netten Weg, die Kraft der Flakons zu verstärken, sodass bei einem Schluck mehr Trefferpunkte geheilt werden. Dafür müsst ihr eine Feuerhüterseele finden und sie zu der stummen Frau Anastacia von Astora (oder zu jeder anderen Hüterin) hinter den Gitterstäben bringen, die in der Nähe des Feuerband-Schreins sitzt. Opfert ihr die gefundene Seele, verstärkt sie eure Flakons auf +1, danach +2, bis +7 erreicht ist - weiter geht es nicht.

Dark Souls - All Saints Day Trailer4 weitere Videos

Weitere Feuerhüterinnen

- Quelaags Sphäre, versteckter Raum hinter dem Boss Chaoshexe Quelaag
- Anor Londo, beim ersten Leuchtfeuer

Feuerhüterseelen findet ihr:

- Bezirk der Untoten: in der Kirche beim Altar, bewacht von einem dicken, robusten Schlachtschiff von Ritter
- Schandstadt: bei einer Leiche hinter Gitterstäben (am besten den Zugang vom Drachental aus benutzen)
- Anor Londo, nach dem Sieg über den Ritter Lautrec
- Anor Londo, beim ersten Leuchtfeuer, wenn ihr die Feuerhüterin tötet (sie greift ohnehin an, wenn ihr gegen Finstersonne Wendelin gekämpft habt)
- Ruinen von Neu-Londo: Folgt dem Steg bis zu dem Punkt, wo die ersten Geister auftauchen. Haltet euch hier rechts und ihr seht einen schmalen Pfad, der durchs tiefe Wasser zum Glitzern führt. Dies ist die Feuerhüterseele.
- Archive des Herzogs, in Logans Zelle

* Hinweis: Steht ihr kurz davor, das Spiel abzuschließen – also kurz vor dem Gang ins New Game+ -, dann empfiehlt es sich, sämtliche Feuerhüterinnen zu töten. Getötete Charaktere werden im NG+ ohnehin wiederbelebt und ihr bekommt ihre Seelen, die ihr gleich nach Beginn des neuen Durchgangs investieren könnt, um eure Estus-Flakons aufzurüsten.

Hilfe! Meine Feuerhüterin wurde ermordet. Was nun?

Der Ritter Lautrec von Carim wird (wenn ihr ihn nicht vorher tötet) vor dem Aufenthaltsort der Feuerhüterin Position beziehen und die Hüterin umbringen, wenn ihr Schandstadt betretet. Selbst wenn ihr ihn nicht aus seiner Zelle in der Kirche der Untoten befreit habt, taucht er hier auf. Dagegen könnt ihr nichts machen, außer die Überreste der Hüterin aufzusammeln, worunter sich auch der „Schwarze Augapfel“ befindet. Dieses Item braucht ihr, um Lautrec im Gebiet Anor Londo zu stellen und die Seele der Hüterin zurückzuholen.

Hinweis: Das Leuchtfeuer am Feuerbandschrein lässt sich so lange nicht benutzen, bis die Hüterin mit ihrer Seele wiederbelebt wurde. Solltet ihr das nicht wollen, dann tötet Lautrec am besten, sobald ihr ihn seht. Als Belohnung lässt er eine Handvoll Menschlichkeit springen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: