Katzenring-Glitch

Für diesen Tipp müsst ihr bereits die beiden Glocken geläutet haben und ihr müsst den Waldjäger-Eid im Finsterwurzgarten geleistet haben. Ihr bekommt von der Katze Avina den Katzen-Eid-Ring, den ihr anlegen könnt, um euch zum PvP beschwören zu lassen. Geht mit diesem Ring zu Königsucher Frampt am Feuerbandschrein und verfüttert den Ring an die Schlange. Ihr bekommt 1000 Seelen gutgeschrieben und könnt den Ring (nachdem ihr das Spiel dann verlassen und wieder gestartet habt) aus der Kiste hinter der Schlange fischen.

Einen geheimen Bossgegner finden

In Dark Souls gibt es neben all den Bossen, denen ihr normalerweise begegnet, noch einen weiteren, versteckten Gegner. Um diesen zu finden, müsst ihr zurück ins Undead Asylum, wo das Tutorial stattfand. Wenn ihr mit dem Fahrstuhl von der Kirche der Untoten nach unten zum Feuerbandschrein fahrt, dann springt raus auf das Dach unter euch, noch bevor der Fahrstuhl unten ankommt.

Folgt dem Weg nach rechts, bis ihr einen Pfeiler der mittigen Ruine erreicht. Springt auf diesen Pfeiler (normal abrollen, kein Rennen nötig) und lauft auf die Mauer. Folgt dieser anschließend, bis ihr ein großes Nest erreicht. Dort werdet ihr von einer großen Krähe gepackt und zurück ins Untoten-Asyl gebracht, wo der Boden dort wegbricht, wo ihr zu Anfang den Asyldämon erledigt habt. Der geheime Boss erwartet euch unten. Siehe Taktik gegen den Verirrten Dämon in unserer Komplettlösung.

10.000 Seelen leicht verdient

Habt ihr Ornstein, Smough und Gwynevere besiegt (ja, die Prinzessin mit den großen Brüsten muss dran glauben; ein Pfeil reicht), geht von Gwynevere aus zur Halle, wo sich zwei große Ritter befinden. Diese sind nun verschwunden, dafür findet ihr dort jetzt zwei Krieger, die Euch jeweils 5000 Seelen bescheren. Das könnt ihr beliebig oft wiederholen, indem ihr den Ort einfach verlasst und dann wieder betretet. Schon sind die beiden Krieger wieder da.

Den Helm des gepanzerten Nashorns finden

In der Burg werdet ihr einem gepanzerten Nashorn begegnen. Dieser trägt einen sehr guten Helm. Die Möglichkeit, dass er es nach seinem Ableben für euch hinterlässt, ist allerdings recht gering. Es gibt jedoch einen Trick, die Chancen, den Helm zu erhalten, deutlich zu erhöhen. Dazu dürft ihr das Nashorn nicht mit Hilfe der umliegenden Feuergruben besiegen, sondern müsst es mit euren eigenen Waffen erledigen.

Das Drachenschwert erhalten

Um dieses Schwert zu bekommen, müsst ihr die Stelle, an dem ihr die Brücke mit dem roten Drachen überqueren müsst, im Spiel erreichen. In der Mitte der Brücke befindet sich an der Seite ein Weg nach unten, der euch unter die Brücke führt. Rechts und links könnt ihr den Abgrund sehen. Zielt mit eurem Bogen auf den Schwanz des Drachens auf der rechten Seite und schießt drauf. Macht euch keine Sorgen um den Drachen, er wird zwar versuchen euch anzugreifen, aber schafft es nicht, euch zu erreichen und fliegt nach einer Weile zurück. Wiederholt das Ganze, bis ihr ihm den Schwanz abschießt (Achtung, das kann mitunter wirklich sehr lange dauern, also nicht aufgeben!) und das Drachenschwert gehört euch.

Viel Spaß!

Übersicht: Alle Guides