Bandai Namco hat eine Kehrtwende in Sachen Dark Souls Remastered hingelegt. Als im Januar ein Rabatt für die PC-Version entdeckt wurde, behauptete der Publisher, dass Besitzer des Originals keine Preisreduzierung bekommen würden. Doch nun steht fest, dass ihr Dark Souls Remastered als Schnäppchen haben könnt, wenn ihr die Prepare to die-Edition habt.

Der neue Pre-Order-Trailer zu Dark Souls Remastered ist da!

Dark Souls - Remastered Pre-Order Trailer9 weitere Videos

Dies gilt allerdings nur für PC-Spieler, die Dark Souls: Prepare to die in ihrer Steam-Bibliothek haben. Ist dies der Fall, wird Dark Souls Remastered für euch um 50 Prozent günstiger. Das generalüberholt Rollenspiel soll eigentlich knapp 40 Euro kosten. Auf euch würden dann also nach Adam Riese nur noch 20 Euro zukommen. Kein schlechter Deal für die Spieler, die Dark Souls bereits kennen, aber es noch in seiner aufgehübschten Form sehen wollen. Wer jetzt denkt, dass er sparen kann, wenn er schnell noch beim Original zugreift, liegt falsch. Auch dieses wird aktuell für 20 Euro gehandelt.

Kein Dark Souls mehr

Zudem hat Bandai Namco bekanntgegeben, dass die originale Version von Dark Souls am 9. Mai 2018 von Steam verschwinden wird. Wer sie besitzt, darf sie danach weiterspielen, neuen Kunden bleibt allerdings nur noch das Remaster. Dark Souls Remastered erscheint am 25. Mai 2018 für PC, Xbox One, PS4 und die Nintendo Switch.

Dark Souls ist für PS3, Xbox 360, seit dem 25. Mai 2018 für Nintendo Switch und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.