Im Gästebuch findet ihr einen Eintrag über Andrew Verney. Er ist am 24. November 1947 angekommen und ein gern gesehener Stammgast im Bahnhofshotel, der immer sein Teleskop mitbringt um sich Sternenbilder anzuschauen. Dieses Mal scheint er jedoch traurig und verängstigt gewesen zu sein. Außerdem wissen wir, dass er frühzeitig nach London abgereist ist, da seine Mutter verstorben ist (er erinnert euch an das Telegramm, welches an A.V. adressiert war).
Nehmt den Schlüssel zu Zimmer 2E an euch und geht wieder in die zweite Etage.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Ein Bett in die Vergangenheit
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort angekommen geht ihr erstmal in Zimmer 2D. Hier schallt euch zuerst ein schreiendes Baby entgegen. Dreht euch nach links und klickt auf das Babybett. Ihr werdet wieder in die Vergangenheit zurückversetzt. Auf dem Sessel findet ihr ein kleines Babyfläschchen und eine Zeitung über einen Bombenangriff der Nazis. Zudem scheint ihr mitten bei einem Bombenangriff dabei zu sein. Euer Zimmer bebt und wenn ihr zu lange braucht werdet ihr wieder automatisch in die Gegenwart zurückversetzt, da anscheinend eine Bombe euer Zimmer getroffen hat. Wenn dies eintrifft einfach wieder auf das Babybett klicken und ihr seid wieder in der Vergangenheit.

Dreht euch nun nach rechts und schaut auf das große Bett. Dort findet ihr unter dem Kopfkissen ein Foto von einer Mutter mit ihrem Kind, in dem Koffer ein Foto des Vaters. Zusätzlich liegt auf dem Kopfkissen noch ein rosa Beleg, den ihr aber nicht einstecken könnt. Dreht euch nun zur Kommode hinter euch, schnappt euch dort die Babyrassel und wendet euch wieder dem Babybett zu. Legt nun das Foto der Mutter, das Foto des Vaters, die Babyrassel und das Babyfläschchen hinein. Ihr kehrt automatisch in die Gegenwart zurück. Im Babybett befindet sich nun eine Spieluhr. Steckt diese ein, genießt kurz die absolute Ruhe und verlasst das Zimmer.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Willkommen in Zimmer 2E
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geht nun in Richtung Zimmer 2E. Auf dem Weg dorthin könnt ihr noch ein Wandgemälde betrachten, benutzt dann den Schlüssel und geht in das Zimmer. Prompt werdet ihr wieder in die Vergangenheit teleportiert und wie auch schon bei Gloria Grable hört ihr nun die Stimmen von Andrew Verney. Schaut euch etwas im Zimmer um. Auf dem Schreibtisch entdeckt ihr ein Telegramm des Arztes, eine Nachricht vom Hotel, in welcher Andrew versichert wird, dass sein Gegenstand im Hoteltresor sicher verwahrt ist, und einen Brief des Hausarztes, den ihr erst wieder zusammenfügen müsst. Zudem findet ihr ein Buch über britische Soldaten auf dem Schreibtisch.

Dark Fall: Lost Souls - Trailer des Grauens

Geht nun zum Bett und betrachtet die Sternenbilder die dort an der Wand hängen (Schreibt euch alle Sternbilder heraus die ihr seht, ihr werdet sie später brauchen). Auf dem Nachttisch findet ihr Andrews erstes veröffentlichtes Buch, von dem ihr die erste Seite, ein Bild von Andrew, mit gedrückter Maustaste herausreißen könnt. Im Buch selbst findet ihr wieder einige Sternbilder. Auch auf dem Cover ist das Sternbild Fervian abgebildet. Legt das Buch zur Seite und widmet euch der Schublade im Nachttisch. Hier findet ihr ein Bild von Andrews Mutter. Steckt es ein und schaut euch den Koffer auf dem Bett an. Wieder muss das Schloss mit Hilfe eures Dietrichs geöffnet werden.
Die Kombination lautet diesmal:

- Unten

- Oben rechts

- Oben

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
In diesem Koffer befindet sich das Teleskop
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Koffer öffnet sich und ihr könnt das Teleskop herausnehmen. Schaut euch nun noch die Sternenbilder neben der Tür an und verlasst dann das Zimmer.
Ihr steht nun wieder im Gang, welcher deutlich einladender wirkt als in der Gegenwart. Widmet euch dem Tisch der rechts von euch steht. Schaut euch den Papiervogel an und nehmt die Rose aus der Vase und werft einen kleinen Blick auf die Ausgabe des Dowerton Messengers, welche komischerweise in Italienisch gehalten ist. Hoppla liebe Entwickler :-)

Ins Zimmer 2F könnt ihr nicht eintreten aufgrund eines „Bitte nicht Stören“-Schilds. Geht nun den Flur nach rechts weiter und ihr werdet wieder in der Gegenwart landen. Dreht euch um und geht den Gang bis zum Ende durch. Auf einem Stuhl liegt ein Portrait einer alten Dame, am Fenster steht ein Teleskop, welches ihr genauer betrachten könnt. Schaut euch genau die Grad-Einstellungen an. Der obere Schalter steht auf 4°, der untere auf 1°.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Legt diese drei Dinge auf die Kommode
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geht nun durch die Tür neben dem Teleskop. Ihr steht in einem Bad. Erstecht mit eurer Schere (wenn ihr keine habt, einfach ins Zimmer 2A gehen und eine holen) dort wieder das rote, blutige Etwas, was ihr auf einer Kommode liegt, und legt dann die Rose, das Bild von Andrew und die Spieluhr darauf. Verlasst nun die Nahansicht. Plötzlich erscheint Andrew und ihr könnt euch mit ihm unterhalten. Er sitzt gerade in der Badewanne und wäscht sich. Zuerst könnt ihr wieder ein wenig plaudern, wenn ihr jedoch wieder „Kann ich ihnen helfen?“ gefragt habt, müsst ihr wieder richtig antworten.

Hier wieder die richtigen Antworten:

- Sie haben eine Laden. In Dorchester. Kuriose Kuriositäten.

- Sie sollten nicht hier her kommen, sondern zu Hause bleiben

- Sie hätten bei ihrer Mutter bleiben sollen

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, bietet ihr, der Inspektor, Andrew seine Hilfe an, woraufhin ihr einen Code bekommt: 54132
Wenn hier ein Zufallsgenerator am Werk ist, kann es sein, dass ihr eine andere Zahl bekommen habt. Da wir wissen, dass Andrew einen Gegenstand im Tresor verstaut hat, können wir davon ausgehen, dass dieser Code den Tresor öffnet. Nun wird auch klar, dass die Zeichnung von damals anders gedeutet werden muss. Die Zahlen geben nicht die Reihenfolge des Codes wieder, die Zahlen deuten nur auf die Position im Schloss hin.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Diesen Tresor könnt ihr jetzt öffnen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geht nun zum Tresor an der Rezeption und gebt den Code ein. Nehmt dazu noch einmal die Aufzeichnung aus dem Postfach zu Hilfe. Diese zeigt euch wo welche Zahl positioniert ist.
Daraus ergibt sich folgende Klickreihenfolge im Kreuzschloss:

- Rechts

- Unten

- Mitte

- Oben

Danach öffnet sich der Tresor und ihr könnt eine Linse herausnehmen. Geht wieder hoch in denzweiten Stock und in Andrews Zimmer 2E hinein. Bevor ihr auf das weiße Zeichen an der Wand zu eurer Linken klickt, welches euch wieder in die Vergangenheit katapultiert, könnt ihr euch ein wenig im Zimmer umsehen. Auf dem Boden findet ihr ein Bild von Andrews Mutter, außerdem eine leuchtende Kugel und ein leuchtendes Symbol wenn ihr das Handylicht anwerft. Da dies aber schon alles ist geht ihr nun in die Vergangenheit.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Bringt hier euer Teleskop an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Verlasst Andrews Zimmer und geht den Gang links entlang zum Teleskopständer. Auf dem Weg dorthin könnt ihr ein paar Bücher betrachten die auf den Kommoden liegen.
Bringt am Teleskopständer euer Teleskop und eure Linse an. Dann gebt die Gradeinstellungen ein, die ihr in der Gegenwart abgelesen hattet. Zur Erinnerung: Oben 4° unten 1°.

Wenn ihr nun durch das Teleskop schaut seht ihr Sternbilder. Zuerst erscheint eine Art Startbild, doch wenn ihr nochmal klickt geht es los. Eure Aufgabe besteht nun darin, die Sternbilder auf eurer Liste zu finden und abzuhacken, wenn sie in eurem Teleskop auftauchen. Da die Liste einem Zufallsgenerator zugrunde liegen könnte haben wir für euch alle Sternbilder heraus gesucht und aufgelistet. Bei mir persönlich bestand die Liste aus den Bildern Fervian, Elidor, Karack, Camas,Fristan und Carsus, was folgende Reihenfolge ergab:

0.Ausgangspostion (Kein Sternbild)

1.Fervian (ankreuzen)

2.Elidor (ankreuzen)

3.Karack (ankreuzen)

4.Camas (ankreuzen)

5.Lorania (da nicht auf der Karte, nichts ankreuzen und weiterklicken)

6.Malus (da nicht auf der Karte, nichts ankreuzen)

7.Lepia (da nicht auf der Karte, nichts ankreuzen)

8.Celidar (da nicht auf der Karte, nichts ankreuzen)

9.Fristan (ankreuzen)

10.Parlac (da nicht auf der Karte, nichts ankreuzen)

11.Intera (da nicht auf der Karte, nichts ankreuzen)

12.Carsus (ankreuzen)

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
In Der Badewanne ist eine zweite Puppe
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn ihr alles richtig gemacht habt meldet sich Andrew zu Wort und ihr befindet euch wieder in der Gegenwart. Er bedankt sich und verabschiedet sich ins Jenseits, ihr hingegen solltet noch einmal ins Bad gehen. Dort findet ihr in der Badewanne eine zweite Puppe und einen vierten mystischen Metallring. Außerdem könnt ihr ein Telegramm von Andrew an das Hotel lesen. Seine Mutter hat sich prächtig erholt und sie werden in demnächst gemeinsam zur Erholung ins Hotel kommen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: