Plötzlich steht ihr vor einer Barrikade und hört Geräusche eines nahenden Zuges. Schaut durch die Barrikade. Nach dem nicht wirklich aufschlussreichen Blick schaut ihr nach unten und ihr entdeckt ein Loch in der Wegsperre. Schlüpft hindurch und ihr befindet euch in einem Lagerraum, voll mit Einkaufswägen. Geht nach links und schaut durch das verschlossene Fenster. Zu dem Geräusch des nahenden Zuges gesellen sich jetzt auch noch ein gruseliges Zischen und unheimliche Stimmen. Wenn ihr nun vom Fenster zurücktretet, wird das Zuggeräusch immer lauter, was unseren Protagonisten wohl so aus der Bahn wirft, dass wir mit Herz-Kreislauf-Kollaps (und unter lautem panischen Stöhnen) zusammenbrechen und an einer anderen Stelle wieder aufwachen

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
In dem Eimer auf dem Boden wartet eine Sicherung auf euch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem wir uns erholt haben, wachen wir wieder auf Schienen in einem Tunnel auf. Dreht euch um, geht einen Schritt und ihr werdet wieder eine SMS von Echo erhalten, in welcher gefragt wird, ob wir uns an diesen Ort erinnern. Auffallend ist dabei wieder, dass nur drei Buchstaben groß geschrieben sind. Das T, das O und das D. Als clevere Schlaufüchse kombinieren wir uns das Wort TOD heraus.

Wenn ihr nach links oben schaut, seht ihr einen Wasserspeicher oder ein Futtersilo. Rechts hingegen befindet sich eine kleine Holzpalette. Geht diese hinauf und ihr seht eine Wand mit zwei roten Eimern. Wenn ihr nach unten schaut, werdet ihr einen dritten Eimer entdecken, in den ihr hinein schauen könnt. Dort drin befindet sich eine Sicherung, welche nur darauf wartet von euch eingesackt zu werden. Geht nun einen Schritt gerade aus und ihr seht ein Fenster, das von einem Wellblech versperrt ist. Schiebt das Wellblech zur Seite und klettert durch das Fenster in das Gebäude hinein.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Durchgang verboten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir befinden uns nun in einem Bahnhofsgebäude. Wenn ihr euch nach rechts wendet, steht ihr vor einer verbarrikadierten Tür, die sich nicht öffnen lässt. Hier steht aber ein Automat, wo ihr den Griff entnehmen könnt. Wenn ihr euch nach links wendet, steht ihr vor dem Warteraum (Waiting Room), der ebenfalls keinen Gedanken daran verschwendet seine Tür öffnen zu lassen. Bleibt nur noch der Weg tiefer in den Raum. Hier jedoch weist uns ein Bahnangestelltengeist höflich darauf hin nicht weiterzugehen. Angepisst verlassen wir den Raum wieder durch das Fenster – immerhin gab es einen Automatengriff.

Dark Fall: Lost Souls - Trailer des Grauens

Wieder draußen überquert ihr die Bahngleise, sodass ihr auf der anderen Seite wieder nach oben klettern könnt. Wendet euch dann nach links und steigt die Wendeltreppe hinauf.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Diese Wendeltreppe geht es hoch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sobald ihr oben angekommen seid, startet eine kurze Zwischensequenz, in welcher die vermisste Amy als Geist erscheint. Nach dem kleinen Zwischenspuk schaut ihr euch den Werkzeugkasten an, der direkt vor euch steht. Dort drin befindet sich eine zweite Sicherung, die ihr natürlich einsteckt.
Wenn ihr euch nun nach rechts dreht, habt ihr die Möglichkeit die benachbarte Brücke anzuschauen. An dieser prangt ein Schild mit der Aufschrift DT 874 – merkt euch diese Zahl, die wird noch wichtig werden. Nach all der Action geht ihr wieder nach unten auf den Bahnsteig und dann einen Schritt geradeaus.

Dark Fall: Lost Souls - Lösung: Verlorene Seelen wiedergefunden!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 10/921/92
Das Buch der 4 Schwestern
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An der Treppe angelangt schaut ihr nach unten. Dort befindet sich eine umgedrehte Schüssel, welche sich mit einer eleganten Mausbewegung nach rechts oben zur Seite schieben lässt. Unter der Schüssel befindet sich ein Buch über vier Schwestern. Wenn ihr draufklickt, lest ihr ein äußerst grausames Gedicht über die junge Ashley, welche im Wald auf dem Nachhauseweg offenbar grausam gemeuchelt wurde. Auf der linken Buchseite befindet sich ein blondes Mädchen mit blauen Augen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: