Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über die sogenannte Divine Edition von Dantes Inferno, die nur für die PlayStation 3 erscheint und einige Zusatzinhalte bietet, wie etwa den Soundtrack zum Spiel oder ein digitales Artbook. Auch die Demo können PS3ler bereits seit Tagen ausgiebig antesten, während Xbox 360-Besitzer noch bis zum 24. Dezember warten müssen.

Dante's Inferno - Death Edition macht der Divine Edition Konkurrenz

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDante's Inferno
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 58/591/59
Der Tod spielt in Dantes Inferno eine wichtige Rolle.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt kündigte Electronic Arts die Death Edition an, die nicht nur für die PS3, sondern auch für die Xbox 360 am zweiten Februar 2010 erscheinen wird. Der Preis bleibt im Vergleich zur normalen Version identisch, obwohl auch hier einige zusätzliche Inhalte enthalten sind. Mit dabei ist der Soundtrack als Audio CD, Kommentare von den Entwicklern, ein digitales Artbook, ein digitaler Reprint der Longfellow-Übersetzung des Gedichts, 15 Minuten langes Material zum Animationsfilm, eine spezielle Verpackung und Isaac Clark als spielbarer Charakter aus Dead Space.

Falls ihr euch wundert, weshalb ein Gedicht enthalten ist, kommt hier nun die Erklärung. Dantes Inferno basiert auf dem mittelalterlichen Gedicht "Die Göttliche Komödie" von Dante Alighieri. Das Gedicht gilt in der heutigen Zeit als das Werk, das die heutige Vorstellung der gesamten westlichen Welt von Hölle und Fegefeuer bestimmt hat. Dabei erzählt der erste Teil der Göttlichen Komödie (Dantes Inferno) die Reise von Dante durch alle neun Kreise der Hölle, während er auf der Suche nach seiner Geliebten Beatrice ist.

Dante's Inferno ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.