DanganRonpa: Trigger Happy Havoc - Infos

Die Hope's Peak Academy ist Japans renommierteste Elite-Schule. Nur die besten Schüler landesweit bekommen eine Einladung und es heißt, wer dort seinen Abschluss macht, dem ist der Erfolg im Leben garantiert.

Makoto Naegi kann sein Glück noch nicht fassen, als er eine Einladung erhält, die ihn für die Aufnahme des neuen Jahrgangs an jener Schule ausgewählt hat. Die Freude ist jedoch nur von kurzer Dauer, als er aus unerklärlichen Gründen gemeinsam mit anderen auserwählten Kommilitonen im komplett von der Außenwelt isolierten Schulgebäude aufwacht.

Als wäre es nicht schon merkwürdig genug, taucht auf einmal ein seltsamer, sprechender Teddybär namens Monokuma auf. Dieser stellt sich als Direktor der Hope's Peak Academy vor und macht den mehr als verwirrten Neuzugängen einen verrückten Vorschlag: Wer seine Freiheit zurück und aus der Schuleinrichtung fliehen will, muss die anderen Mitschüler töten, ohne dabei erwischt zu werden.

In der Rolle des Schülers Makoto Naegi muss der Spieler dem Mörder auf die Spur kommen, Beweise sammeln und ähnlich wie bei den "Ace Attorney"-Spielen im Klassen-Gericht die Widersprüche seiner Mitschüler aufdecken, um so Schritt für Schritt der Wahrheit näher zu kommen.

Zudem beinhaltet "DanganRonpa: Trigger Happy Havoc" Minispiel-Elemente, wodurch man Credits sammeln und dadurch diverse Extras wie Gallerie-Bilder, Soundtracks und Cutscenes freischalten kann.