Danganronpa 2: Goodbye Despair - Infos

Danganronpa 2: Goodbye Despair ist eine eine Visual Novel von Studio Spike Chunsoft und wird für den Westen von Nis America herausgegeben. Es handelt sich hierbei um eine Murder Mystery mit Point-and-Click Elementen.

Das Spiel ist die Fortsetzung zu Danganronpa: Trigger Happy Havoc. Hauptcharakter der Geschichte ist Hajime Hinata, dessen Rolle der Spieler übernimmt. Er gehört zu den wenigen Super Highschool Schülern, die für die renommierte Eliteschule Hope's Peak Academy gewählt wurde.

Hajime wacht mit einem Gedächtnisverlust auf einer Insel gemeinsam mit 15 anderen Mitschülern auf. Jeder leidet merkwürdigerweise an Gedächtnisverlust und kann sich nicht erklären, wie er hierher gekommen ist. Doch dann taucht ein merkwürdiger Teddybär namens Monokuma auf und behauptet, der Schuldirektor der Hope's Peak Akademie zu sein. Er eröffnet den Schülern, dass sie nur von der Insel wegkommen, wenn sie sich gegenseitig umbringen ohne das ihr Mord auffliegt. Wer am Ende nicht entlarvt wurde und alle umgebracht hat, dem wird die Freiheit geschenkt.

Ähnlich wie im ersten Teil ist das Spiel in zwei sich abwechselnde Segmente eingeteilt. In den „Daily Life“-Abschnitten kann der Spieler sich innerhalb des isolierten Schulgebäudes bewegen und mit seinen Schulkameraden reden. Nachdem ein Mord geschehen ist, geht es zum „Deadly Life“-Part über, in dem der Spieler Infos und Beweise am tatort sammeln muss und dann im Class Trial diese vorweisen muss, um Widersprüche bei den Aussagen der Mitschüler aufzuzeigen.

Durch die aufgedeckten Widersprüche arbeitet sich der Spieler so zur Wahrheit vor und kann den eigentlichen Täter hinter den Morden entlarven.

Danganronpa 2: Goodbye Despair - Trailer