Digital Reality, das Team hinter Imperium Galactica 1+2, Haegemonia und Platoon schließt in diesem Jahr seine Trilogie der im zweiten Weltkrieg angesiedelten Echtzeit-Strategiespiele ab: Nach Afrika Corps vs. Desert Rats und D-Day wurde nun 1944: Battle of the Bulge angekündigt. Das RTS sieht seinen Vorgängern zum Verwechseln ähnlich und entsteht wiederum in Zusammenarbeit mit dem französischen Publisher Monte Christo - ein deutscher Vertrieb ist noch nicht bekannt, auch der Erscheinungstermin ist nur mit der ersten Jahreshälfte 2005 angegeben.


Die Features im Einzelnen sind:

  • 3 Kampagnen mit 20 Missionen
  • 10 Mehrspielerkarten in drei Spielmodi
  • 15 neue Einheiten - insgesamt 85
  • Neue Jahreszeit: Winter
  • Pause-Funktion für taktische Tiefe

D-Day ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.