Cyberpunk 2077 wird bei vielen Fans von Rollenspielen ganz oben auf der Wunschliste stehen. Denn schließlich haben die Entwickler bei CD Projekt Red mit der Witcher-Reihe gezeigt, dass sie es absolut drauf haben. Auf Cyberpunk 2077 müssen wir noch eine Weile warten. Indessen dürfen die Verantwortlichen bei Sony schon zocken.

Cyberpunk 2077 - Sony darf angeblich schon zocken

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCyberpunk 2077
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
Cyberpunk 2077 wird angeblich schon von Sony gezockt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zumindest, wenn man den Infos des Youtubers "LegacyKillaHD" Glauben schenkt. Dieser bezieht sich in seinem Video zu Cyberpunk 2077 auf anonyme, aber verlässliche Quellen. Diese soll angeblich bei Sony arbeiten und eine erste Version des Rollenspiels gesehen haben. Diese spielbare Demo wäre allerdings vor allem eine Demonstration der technischen Seite von Cyberpunk 2077. In der frei erkundbaren Spielwelt würden aktuell noch viele Objekte und Missionen schlichtweg fehlen. Die Hoffnungen auf einen Release 2018 scheinen bei diesen Worten in weite Ferne zu rücken.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Nur Sony beteiligt?

Die Frage bleibt zunächst, ob die Infos des Youtubers stimmen. Sollten sich diese bewahrheiten, wäre es interessant, ob nur Sony mit der Demo von Cyberpunk 2077 beliefert wurde. Wäre dies der Fall, könnte sich vielleicht ein Exklusiv-Deal für die PS4 anbahnen. Nicht unbedingt für das komplette Spiel, aber möglicherweise für DLCs oder Vorbestellerboni zu Cyberpunk 2077. Laut dem Insider sollen wir schon auf der E3 2018 mehr zum Spiel erfahren.

Cyberpunk 2077 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.