In Cyberpunk 2077 wird Nacktheit ein wichtiges Element sein. Es soll euch die Spielwelt und die Menschen darin näherbringen. Durch die Augmentierungen haben diese die Distanz zum nackten Körper verloren. Ein Weg, den ihr am Ende vielleicht auch gehen werdet, wenn die Entwickler ihre Pläne umsetzen können.

Der Trailer zu Cyberpunk 2077 von der E3:

Cyberpunk 2077 - Official E3 2018 Trailer4 weitere Videos

"Nacktheit ist uns aus einem ganz bestimmten Grund wichtig", verriet Game Director Adam Badowski gegenüber Polygon. "In Cyberpunk haben einige Leute ihren Körper mit Augmentationen erweitert. Der Körper ist kein Heiligtum mehr. Er ist profan geworden. Weil die Menschen einfach alles modifizieren, haben sie die Verbindung zum Körper und zum Fleisch verloren. Darum benutzen wir Nacktheit in so vielen Situationen."

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Macht die USK da mit?

Dass NPCs komplett nackt gezeigt werden, ohne Zensuren einzugehen, wird wohl auch für Cyberpunk 2077 nicht leicht. Gerade auf dem amerikanischen Markt ist Nacktheit immer noch ein großes Problem. Auch hierzulande dürfte die USK wohl noch ein paar Worte mitzureden haben, wenn es um die Darstellung der Charaktere in Cyberpunk 2077 geht. Warum wir so oder so viel Bock auf das Spiel haben, lest ihr in unserer Vorschau zu Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.